Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Was braucht der Mensch?

Kategorie: Vernetzt

Ich wundere mich manchmal, wieviel Geld manch einer glaubt ausgeben zu müssen für einen Computer. Und was mancher glaubt, was ich in meinen Rechner investiert haben mag. Sitze ich doch sehr viel an meinem Notebook, online und im Auftrag der Musik unterwegs. Doch ist mein technischer Bedarf tatsächlich erstaunlich gering.

Aus praktischer Mein Notebook. Überlegung*1 benutze ich schon länger nur noch ein Notebook. Weniger zum Platz sparen, ich bin tatsächlich damit auch unterwegs. Ich weiß nicht, ob die Faustregel von damals(TM) noch gilt, nach der ein Notebook bei gleicher Leistung um die Hälfte mehr kosten tut als so eine Kiste zum Herumstehenlassen. Meines jedenfalls ist ein Markengerät, war gerade billig (unter dreihundert Euro), hat die Augen eines befreundeten Informatikers leuchten lassen und ist ein gutes Arbeitspferd, es hat mich noch nie hängen- oder im Stich gelassen oder enttäuscht.

Ich glaube, viele kaufen einfach immer noch zu groß ein, mehr als sie benötigen. Ich aber bin kein Gamer, ich mache kein CAD, schneide aber manchmal kurze Videos. Ansonsten gurke ich im Internet herum, konvertiere Musik- und andere Multimediadateien, bearbeite ein wenig Bilder und so. DVDs spiele ich auch damit ab. Klinkenbuchse, LAN, W-LAN, Blauzahn, USB, VGA, HDMI, Kartenleser hatter auch. Reicht völlig. Was da an Grafik und Sound verbaut ist achte ich nie drauf, meine Interessen werden auch durch Billigkrempel ausreichend gewahrt. Daten, die ich nicht auch unterwegs brauche, schiebe ich eh auf den Server, der in einer Ecke des Wohnzimmers vor sich hinrappelt.

Das Teil hat nicht einmal 300 Euro gekostet*2.

Verzapft am 13. Mai 2012, so um 11 Uhr 55

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Achim dazu?

13. Mai 2012 um 12 Uhr 29 (Permalink)

Der rote Dings lässt auf ein Lenovo schließen. Was für ein Prozessor denn?

Blauzahn habe ich nicht, ließe sich aber für wenig Geld in einer der USBs nachrüsten, dann wäre aber nur noch einer frei, einer hat ja das Funkdings von der Maus.
Der A4-3300M ist für mich mehr als schnell genug, und für 17,3" und 500GB HD war der günstig genug. Die Grafik in der APU ist ja keine ranzelige Dingens HD.

Was sagt Waelti dazu?

13. Mai 2012 um 15 Uhr 16 (Permalink)

Na, in der Güte bin ich auch unterwegs. "Esprimo" (glaub' da ist kein Prozessor drin sondern noch was mit Zahnrädchen), 15 Zoll und 120 GB Festplatte. Die ist noch nicht mal voll.

Allerdings, nicht schlagen, nach OpenSuse und Debian ist jetzt ein XP drauf.

LG

Was sagt Michael dazu?

13. Mai 2012 um 16 Uhr 16 (Permalink)

Ich liebe die deutsche Sprache, sie ist so schön verständlich. smile
Aber Ulf, mein Ding ist, wie Du weißt, der Coputer Jargon nicht. Bei mir hat diese Maschine zu funktionieren, mehr nicht. Diese Technik wird doch völlig überbewertet. Wo bleibt denn da der Mensch? - Auf der Strecke.

Was sagt Michael dazu?

13. Mai 2012 um 16 Uhr 18 (Permalink)

Nächste Woche hommt im übrigen mein neuer PC, und ich habe mehr bezahlt als Du. - Welch Schande. wink

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 13. Mai 2012 um 16 Uhr 26 (Permalink)

Natürlich hast Du mehr bezahlt. Aber ohne Windows und Software wäre er sogar billiger gewesen. Insofern ein wirkliches Schnäppchen, und es paßt mit "Notebook=50% teurer". Du hast das richtige erworben, davon bin ich überzeugt.

Vielleicht sollte ich mal eine Art Wörterbuch mit Computerbegriffen für Dich machen. Dann hast Du es etwas leichter.

Und Achim: Was für ein Prozessor? Keine Ahnung, interessiert mich nicht wirklich.

Was sagt Michael dazu?

13. Mai 2012 um 17 Uhr 59 (Permalink)

Ja Ulf, so ein Wörterbuch habe ich schon einmal gesehen, aber die Begriffe sich zu merken, ist für mich schon eine Herausforderung. Ja, ich hoffe mal das ich einen guten Kauf tätige. Denn noch habe ich den PC nicht.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden