Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Kopfkino.

Kategorie: Psycho?!?

Zeichnung von schwarzer Lady.Selbst, wenn es mir -wie zur Zeit-gut geht, bin ich nicht wirklich sicher vor der schwarzen Lady.

Beispiel: Person A hat Stunk mit Person B. Weiterhin meldet sich Person B schon länger nicht bei mir. Das liegt bestimmt daran, dass ich noch immer Kontakt mit A pflege! Dieser Film hält sich hartnäckig im Resthirn. Selbst wenn mir klar ist, dass sich B ohnehin nur sporadisch bei mir meldet.

Kopfkino, Metaebene: wenn meine Gedanken wieder so funktionieren, muss ich mir Sorgen machen, dass ich wieder in eine depressive Episode rutsche?

Wahrscheinlich nicht. Aber das ist dem Gehirn oft genug schnurz. Was mir wiederum schnurz sein sollte.

Verzapft am 28. August 2013, so um 06 Uhr 37

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt dawnwitch dazu?

28. August 2013 um 19 Uhr 56 (Permalink)

generell sorgen machen musst du dir nicht, zumal dir selbst deine situation klar zu sein scheint. solche gedanken haben auch die "normalos" wie ich, die nicht zu depressionen neigen(zumindest erscheine ich mir selbst so). wenn ich person b genügend mag, greif ich dann mal selbst zum telefon und ruf an. falls nicht, versandet das ganze (manchmal leider, manchmal aus gutem grund).

Was sagt comicfreak dazu?

29. August 2013 um 09 Uhr 14 (Permalink)

..meine beste Freundin ist immer mit einem absolut gräßlich-unausstehlichen Sumpfhuhn in Urlaub gefahren.
War trotzdem meine beste Freundin, nur am Geburtstag haben wir uns weit auseinander gesetzt, dann war das in Ordnung.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden