Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Fußball, besoffen.

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Fußballtor in PissoirIrgendwas internationales mit Fußball ist wieder am Start. Ich merke das an den entsprechend geschmückten Automobilen. Der eine hat eine schwarz-rot-gelbe Girlande hinter der Windschutzscheibe, ein anderes Auto hat so Stülpdinger über den Nackenstützen oder den Außenspiegeln. Sonnenschutz in Nationalfärbung gibt es auch, und natürlich den Klassiker, die Fähnchen, die in den Fenstern der Türen festgeklemmt werden.

Schön und gut, wers mag. Donnerstag abend jedoch sah ich einen Kleinwagen*1, der hatte alles davon zugleich: Zwei schwarz-rot-goldene Sonnenschutzdinger in der Heckscheibe, in den hinteren Seitenfenstern jeweils eins. Eine deutschlandfahnige Girlande hinter der Windschutzscheibe sowie Stülper über den Seitenspiegeln und sämtlichen Kopfstützen. Außerdem in jedem Seitenfenster zwei Fähnchen, also auf jeder Seite vier, macht insgesamt acht.

Das Gesamtbild hätte prima als Satire durchgehen können, allein der zu diesem Auto gehörende Mensch, der einige Zeit damit zubrachte, die Fähnchen perfekt auszurichten, sah eher so aus, als sei dies sein voller Ernst. Zudem trug er ein Bayern-Trikot.

Ich frage mich allerdings- warum hat er nicht konsequenterweise die ganze Karre umlackieren lassen?

Verzapft am 11. Juni 2016, so um 21 Uhr 15

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden