Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Quarantäne ist nicht besonders spannend.

Kategorie: Verschiedenes

Ich bin ja eigentlich ein Stubenhocker. Aber wennste nich raus DARFST, dann juckts dir doch. Und das Hirn setzt langsam aus.

Gut, ich habe zwei Tage flachgelegen, das erklärt einen gewissen Bewegungsbedarf. Ich kann nicht den ganzen Tag Gitarre spielen und Filme gucken habe ich auch keine Lust mehr. Ich hätte vielleicht nicht Dienstag gleich vier gucken sollen, aber was willste machen, wennde sonst nix kannst?
1.: Oh Brother, where art thou?
2.: Texas Chainsaw Massacre (Original von damals. Das Remake ist zwar etwas blutiger, aber das Original macht mehr Spaß)
3.: Xtro (schlechter Alien-Horror)
4.: Ghoul - No Body Rests in Peace (sehr schlechter versuchter Horror, inkonsistent, unlogisch, wäre ja nicht so schlimm, wenn da mehr Splatter wäre, aber im Prinzip ist das ein Kinderfilm, gruselig ist nur die mangelnde Logik)

ICH WILL HIER RAUS!

Verzapft am 31. März 2022, so um 14 Uhr 36

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt psychoMUELL dazu?

07. April 2022 um 08 Uhr 16 (Permalink)

Gute Besserung, hoffe deine Symptome sind nicht so heftig.

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 07. April 2022 um 18 Uhr 56 (Permalink)

Ich war im Grunde zwei Tage wie richtig schlimm erkältet. Seitdem harre ich der Dinge, die da kommen. immer noch positiv.

Was sagt psychoMUELL dazu?

08. April 2022 um 07 Uhr 54 (Permalink)

ich fand es deutlich anders als eine Erkältung, habe noch etwas Husten. Sonntag könnte ich mich testen lassen oder bin einfach Mittwoch "frei", ohne Zettel.

ich habe zuhause auch 5 Schnelltests gemacht, die waren schon negativ, brauche aber einen offiziellen Zettel.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden