Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Normal

Kategorie: Psycho?!?

Mit dem Nachlassen der Depression kam immer mehr und mehr Kreativität zurück. Ich konnte wieder denken, immer klarer, besser und schärfer. Ich wurde immer belastbarer und leistungsfähiger, und mein Leben wurde zusehends normaler.

Allerdings hatte ich außerhalb des Dienstes nicht viel Struktur. Ich aß, wann es mir in den Sinn kam, und dann immer irgendetwas. Aufräumen, putzen? Wofür? Für wen?

Eben bin ich nach Hause gekommen, und ich wurde erwartet. Wir haben gekocht und gegessen. Und eigentlich verdrehte meine kleine Schwester damals etwas die Augen, als ich ihr sagte, daß wir den gleichen Ordnungssinn haben, nämlich gar keinen. Jetzt ist die Hütte aufgeräumt und sauber. Ich will nicht mehr nur nicht sterben, ich will leben!

Ulf, Teilzeit-Töle Bruno und Krokofantilein

Verzapft am 12. September 2009, so um 06 Uhr 54

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt psychoMUELL dazu?

12. September 2009 um 07 Uhr 51 (Permalink)

stimmt, wenn es etwas besser geht, will man auch das die Hütte aufgeräumter ist!

Was sagt Ma Rode dazu?

14. September 2009 um 08 Uhr 20 (Permalink)

Hehe, netter Hund wink

Was sagt Kröte dazu?

14. September 2009 um 16 Uhr 13 (Permalink)

smile

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden