Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Spülmaschinenfest

Kategorie: Held der Arbeit

369. Drei ältere Männer. Ein gutes Zimmer. Die Herrschaften haben einen mit meinem kompatiblen Humor. Unlängst rammte ich einem von diesen einen Dauerkatheter in die Harnblase. An der Prostata wurde es etwas eng. "Und was machen wir daraus jetzt?" frug er mich. "Naja, meine Hilti hab ich zu Hause vergessen."

An den Katheter wird ein Schlauch mit Beutel angeschlossen, der täglich geleert wird. Ich nahm den Pott mit dessen Inhalt und die Pipiflasche des Dritten, eines Endachtzigers, und hub an, dies zu entsorgen.

"Kipp doch einfach im Klo drin, dann brauchste dat nich spülen!", meinten die Herren.

"Nee, dat kommt inne Spülmaschine.", entgegnete Pfleger Ulf.

Hahaha, es mache Spaß, von mir gepflegt zu werden, denn ich sei ein echter Witzbold.

Mir war unmöglich, die Patienten davon zu überzeugen, daß das ausnahmsweise mal kein Witz war. So ging ich mit meinem Zeug in den Hock (westfälisch für "Ecke", offiziell Pflegearbeitsraum). Und fand die Kamerafunktion des Mobiltelephons doch mal recht sinnvoll.

Steckbeckenspüle, auch als Kodraspüle bekannt, im Pflegearbeitsraum

Übrigens mit den Originalausscheidungen der beiden genannten.

Verzapft am 17. Oktober 2009, so um 04 Uhr 43

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt psychoMUELL dazu?

17. Oktober 2009 um 08 Uhr 11 (Permalink)

na, die eine aussscheidung sieht man aber nicht wink

Was sagt Tiggel dazu?

19. Oktober 2009 um 20 Uhr 55 (Permalink)

Wie? Es gibt immer noch diese Edelstahl-Steckbecken-Töpfe...?
Brutal. Vor allem in dieser Jahreszeit!
Wenn keiner im Zimmer ist, man einen holt und das Fenster in der "Schieberspüle" ist 24/d auf.

Übrigens finde ich das einen sehr schönen, wirklich realitätsnahen Beitrag smile

Was sagt Tiggel dazu?

19. Oktober 2009 um 20 Uhr 58 (Permalink)

Ach ja..was macht ein Handy in Deiner Berufskleidung?
Also neneeee.
Letztens gabs nen ernstens Gespräch mit ner Schülerin, nach 2maliger Ansprache/ Warnung/ Verwarnung,,,
Naja, sie hat ja keine Uhr. Muss man verstehen baeh

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 19. Oktober 2009 um 22 Uhr 04 (Permalink)

@Tiggel: Ich muß im Notfall (und nur für diesen habe ich es dabei) erreichbar sein. Aus diversen Gründen. Es ist auf nur-Vibration gestellt. Aber danke für das Lob.

Was sagt Tiggel dazu?

21. Oktober 2009 um 20 Uhr 34 (Permalink)

Es vibriert also immer zur vollen Stunde wink

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden