Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Dünnhäutig.

Kategorie: Psycho?!?

Zur Zeit bin ich ziemlich dünnhäutig. Insgesamt bin ich ja schon seit drei Monaten nicht so toll zurecht mit meiner Depression. Aber die letzten Tage bin ich regelrecht empfindlich, was Stimmungen und Streß betrifft. Ich war der Auffassung, ungeheuer schlecht zu arbeiten und nur Mist zu verzapfen. Meine Chefin sah meine Arbeit weniger schlecht als ich- das ist schon verdächtig auf Schwarze Lady. Während dann eine Kollegin, die anmerkte, daß etwas weniger gut gelaufen war, damit einen Volltreffer landete, weil sie meine Sicht bestätigte.

Morgen habe ich frei. Ein Glück. Ich werde meinen Irrenarzt anrufen und einen Termin vereinbaren. Ich muß ja nicht wieder so lange warten, bis gar nichts mehr geht.

Ich könnte mir eine Kur vorstellen oder so.

Kur?!? Ich glaube, ich werde alt.

Verzapft am 15. Februar 2011, so um 16 Uhr 23

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Kröte dazu?

15. Februar 2011 um 17 Uhr 01 (Permalink)

Was hat denn das mit dem Alter zu tun?
Grüße aus meiner Kur aus dem Staatsbad Bad Salzuflen wink

Was sagt psychoMUELL dazu?

15. Februar 2011 um 17 Uhr 27 (Permalink)

Na ja, du hast einen stressigen Job und eine "Kur" zur Erholung wäre bestimmt nicht schlecht.

Hast du denn einen kleinen Ausgleich zum Job? Oder bist du nach der Arbeit total platt?

Was sagt JoeToe dazu?

15. Februar 2011 um 17 Uhr 57 (Permalink)

Stimmt, keine Frage des Alters, immer mehr Jüngere sind psychisch krank: http://www.zeit.de/karriere/beruf/2011-02/krankenstand-2010

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 15. Februar 2011 um 19 Uhr 49 (Permalink)

Es liegt nicht an der Arbeit. Daß es auf der Arbeit zumindest nach meiner Ansicht nicht gut läuft liegt daran, daß es mir ziemlich nicht gut geht.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden