Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Mach mal Freude!

Kategorie: Psycho?!?

Ich habe eine alte Idee von mir wiederbelebt. Und zwar völlig unerwartet und aus heiterem Himmel und ohne eine Gegenleistung zu erwarten anderen eine Freude zu machen. Das finde ich gut, denn irgendwie ist das erfreulicher (auch für mich), als wenn ich mich immerzu über irgendetwas aufrege. Auch mir ist solches schon widerfahren. Ich war anfangs etwas irritiert, als ich mich völlig unerwartet überrascht sah (naja, erwartetes ist auch nicht überraschend) und dann sehr erfreut.

Die Menschen können so gemein sein zueinander. Also machen wir mal etwas dagegen, indem wir nicht etwas gegen etwas, sondern für etwas tun. Nämlich für erfreute Mitmenschen*1. Sozusagen Pofalla in umgekehrt.

Macht mit!

Verzapft am 04. Oktober 2011, so um 10 Uhr 20

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt psychoMUELL dazu?

04. Oktober 2011 um 10 Uhr 21 (Permalink)

jeden Tag eine gute Tat

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 04. Oktober 2011 um 10 Uhr 23 (Permalink)

Genau. Auch als NichtpfadfinderInnen können wir die Welt verbessern!

Was sagt Waelti dazu?

04. Oktober 2011 um 15 Uhr 42 (Permalink)

Jo, sehe ich auch so, Allafop ist eine ,hervorragende Idee. Ich lass' mir auch was einfallen.

Ich meine, ich bin zwar von Natur aus liebenswürdig und nett. (Ähnlich wie Celentano/der Brummbär, wenn ich Freunde hätte, dann würden die das bestätigen...)

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 04. Oktober 2011 um 16 Uhr 58 (Permalink)

Allafop? Wasndasn?

Was sagt Tobias Gillen dazu?

04. Oktober 2011 um 17 Uhr 34 (Permalink)

Na, Pofalla umgekehrt!

Was sagt Waelti dazu?

04. Oktober 2011 um 17 Uhr 57 (Permalink)

@Tobias Gillen
Das ist (natürlich) korrekt. Weil, Pofalla andersrum oder von hinten?
Ne, ich weiß nich.. (Morgen bin ich wieder ernst!)

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden