Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Sehr viel entspannter.

Kategorie: Psycho?!? , Vernetzt , Held der Arbeit

Weniger Netz, mehr Leben. Auch wenn ich nicht ganz offline bin und sogar wieder bei Fratzbuch reingucke: Ich bin viel weniger online, vor allem mobil.

Sehr viel entspannter.

Und auf der Arbeit trage ich jetzt Ohrstöpsel. Der Radau bei uns ist zwar (ich habe gemessen!) unterhalb der offiziellen Grenzwerte. Mein persönlicher Grenzwert jedoch wird überschritten. Darauf musste ich auch erst einmal kommen.

Sehr viel entspannter.

Und ich habe mittlerweile 17 Kilo abgenommen. Auch dadurch bin ich

sehr viel entspannter.

Verzapft am 30. März 2017, so um 20 Uhr 01

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Achim dazu?

30. März 2017 um 20 Uhr 27 (Permalink)

Als ich ein gewisses Gewicht erreicht hatte, habe ich mla bemerkt, aha, so geht also dieses Wohlfühlen. Hatte ich vorher nicht gekannt.
Ich habe zwar wieder zugenommen, aber von meinen 130 KG bin ich noch weit entfernt.
Wenn der Zeh wieder heile ist gehe ich wieder - mit Twitter.

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 30. März 2017 um 20 Uhr 43 (Permalink)

Wieviel hattest Du damals in Saarbrücken?

Was sagt Achim dazu?

31. März 2017 um 19 Uhr 04 (Permalink)

125-130 KG, Bundweite 40/42, heute passt mir die 36er Weite noch, muss aber wieder abnehmen.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden