Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Eins nach dem anderen

Kategorie: Kultur

Hm. Soll ich mir die letzten 20 Minuten von meinem Horrorfilm noch antun?
Whisper
Ein paar Gangster entführen zwecks Erpressung einen kleinen Jungen. Dummerweise ist der telephathisch und telekinetisch begabt und außerdem abgrundtiv teuflisch und abgrundtief böse, böser als die Gangster. Und dann halt das Zehn-kleine-Negerlein-Spiel. Einer nach dem anderen geht drauf. Einer fehlt dabei noch. Erinnert mich an diverse andere Filme- gleiches Strickmuster. Der böse Bube überlebt garantiert, wetten? Oder auch nicht. Im Prinzip egal, ich kenne beide Varianten zur Genüge. Sieht sich wie das Omen.

*gähn*

Verzapft am 21. April 2009, so um 20 Uhr 35

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 21. April 2009 um 20 Uhr 59 (Permalink)

Ich habe es getan.

Welch ein Mist. Prädikat: Öde.

Was sagt kunstgriff dazu?

23. April 2009 um 10 Uhr 35 (Permalink)

Ja, Ulf, es gibt schon reichlich schlechte Filme (http://www.klemmchen.de/wp/2009/04/21/actionhelden-schlechte-welche/).
Und: Danke für die Warnung! "Whisper" ist bis jetzt an mir vorbei gegangen -- und wird es auch zukünftig tun!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden