Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Fahrkarte nach Düsseldorf.

Kategorie: Vernetzt

Meine Liebste braucht ja einen neuen Ausweis. Wegen weil neue Adresse und schlimmer noch neuer Familienname. Auf dem Bürgeramt kämen wir wir nicht weit ohne doitsche Staatsbürgerschaft, wir müssen aufs Generalkonsulat der Schweizerischen Eiterdgenossenschaft. Beziehungsweise meine Liebste muß da hin und ich komme mit. Und sie bekommt da so ein biometrisches Teil aufs Auge gedrückt, sonst hätte sie da anscheinend einfach anrufen können.

Erstmal mußten wir einen Online-Antrag ausfüllen, dann kam eine Mail mit einem speziellen Link für den Terminkalender des Herrn Konsul, wo wir uns einen freien Termin herauspicken konnten. Dieser mußte dann nur noch in unsere Kalender eingetragen und dann noch die Fahrkarte gekauft werden. Dies alles, ohne daß wir räumlich gesehen beieinander gewesen wären. Internet machts möglich- Kalenderabgleich und was so dazugehört. Sehr praktisch, muß ich sagen. Und das von jedem Punkt der Erde aus, solange da ein Funkmast in Reichweite ist.

Das Smartphone macht sich bezahlt. In knapp zwei Wochen sind wir auf dem Weg zum Herrn Generalkonsul. Absprache ohne Sprache.

Verzapft am 02. Juli 2010, so um 09 Uhr 18

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Krokofantilein dazu?

02. Juli 2010 um 10 Uhr 00 (Permalink)

Das ist wirklich eine feine Sache smile
freue mich mit Dir nach Düsseldorf zu gehen... :*

Was sagt Jaycee aus dem Atomlabor Wuppertal dazu?

02. Juli 2010 um 10 Uhr 07 (Permalink)

Ein Hoch auf Android !!!

Was sagt Migrantrudchen dazu?

09. Juli 2010 um 14 Uhr 42 (Permalink)

Es ist immer ziemlich bemerkenswert, wie viele Behördengänge machen muss, um sein Ziel zu erreichen! Habe es schon oft erlebt, dass ich beim Amt zum nächsten Amt verwiesen wurde - obwohl ich pflichtbewusst vorher angerufen und dort mein Anliegen erläutert habe. Nerv!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden