Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Du hast keine Chance.

Kategorie: Erlebtes

Neulich fragte man mich: "Was würdest Du machen, wenn Du erfahren würdest, wenn Du HIV hättest?"

Ganz einfach: Weiterleben.

Ganz so einfach ist es sicherlich auch nicht. Aber nachdem ich so lange nichts anderes als sterben wollte, habe ich gelernt, zu leben. Ich weiß ohnehinn nicht, was morgen passiert. Also lebe ich. Heute. Und genieße das.

Mit HIV ist es auch längst nicht vorbei. Wir hatten neulich einen Patienten, der wegen Hämophilie (Bluterkrankheit) viele Blutprodukte bekommen mußte und muß. Und da war auch mal was verseuchtes bei, was er seit zwanzig Jahren weiß. Seit über 20 Jahren HIV positiv, und AIDS ist noch immer nicht ausgebrochen.

Klar, die Medikamente dagegen sind nicht ganz ohne, aber sie werden immer effektiver und verträglicher.

Heute sind wir ein paar Jährchen weiter. Wer weiß, was die Zukunft noch bringt an Therapie.

Du hast sehr wohl eine Chance.
Ich hoffe, Du liest das.

Für B.

Verzapft am 02. Oktober 2010, so um 08 Uhr 47

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt togo dazu?

02. Oktober 2010 um 16 Uhr 44 (Permalink)

Er liest es. Natürlich. Und Du hast sowas von Recht. Es gibt immer eine Chance!

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 02. Oktober 2010 um 16 Uhr 53 (Permalink)

Ich glaube nicht. sad

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden