Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Affenhirn auf Eis, wissenschaftlich gegessen.

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

„In [INSERT:X-beliebige Gegend, Hauptsache, ganz weit weg, vorzugsweise Südostasien] gibt es ja angeblich(TM) so als Besonders festliches Gericht Affenhirn auf Eis. Da wird ein Affe mit dem Kopf in der Mitte in einem Loch in einem speziellen Tisch festgeklemmt. Dann hauen alle so ein bißken mit Hämmerchen darauf herum, bis [INSERT:Affe tot|Hirn weich|Schädel kaputt]. Dann wird mit einer Machete die Schädeldecke abgehackt und das Gehirn noch warm direkt aus dem Schädel rausgelöffelt.“

Weit weg passieren immer die seltsamsten Dinge. Auch diese Konsumform eigenartiger Genüsse. Da nun dieses Gericht Affenhirn auf Eis heißt, frage ich mich, wo denn das Eis zum tragen kommt? Selbst wenn es einfach nicht überliefert sein sollte, fällt mir keine Möglichkeit ein, das noch im Schädel befindliche Gehirn, welches ja direkt da rausgelöffelt wird, noch auf Eis zu packen, zumal der Affenkopf in der Tischplatte klemmt und der Affe dranhängt.

Doch gibt es natürlich unschlagbare filmische Beweise für solche Bräuche wenn auch eislos: Zum einen: Indiana Jones und der Tempel des Todes, zum anderen Mondo Cannibale. Die wissenschaftliche Reputation dieser Filme ist bekanntlich über jeden Zweifel erhaben. Bei der Forschung nach weiteren Belegen zu diesem Gericht stoße ich jedoch immer nur auf: ich habe gehört, daß man angeblich soll.

Verzapft am 30. April 2011, so um 11 Uhr 29

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Spartaka dazu?

01. Mai 2011 um 18 Uhr 32 (Permalink)

Nix gwiss woaß ma ned...

Was sagt Ma Rode dazu?

02. Mai 2011 um 10 Uhr 30 (Permalink)

Mhm, erinnere mich, gelesen zu haben, dass Dr. Hannibal Lecter Hirn zu sich nahm in der oben genannten Form. Nur war es kein Affe, sondern ein Mensch, der als warmes Buffet diente. OK, nur ein Roman ...

Was sagt DerAufwachende dazu?

02. Mai 2011 um 10 Uhr 40 (Permalink)

Habe das mal (Anfang der 80er ) in einem Video "Gesichter des Todes" gesehen. Den Tisch, den Affen und die vier Perversen, die das kleine Hirn sofort gegessen haben. No ice was harmed.

Was sagt Frank Spitzer dazu?

13. Februar 2012 um 15 Uhr 28 (Permalink)

Es ist leider kein Scherz dass es dieses zweifelhafte "Gericht" in 2005 immer noch in Shanghai zu Essen gab ...

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 13. Februar 2012 um 15 Uhr 37 (Permalink)

Ich hätte kein Problem damit, wenn ich irgendwelche Belege dafür bekäme...

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden