Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Die einzig richtige Topfpflanzenzüchtungsethikerin.

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Eigentlich hat das hier nichts mit dem Frauenbild im Islam zu tun. Ich habe dieses Buch, welches in einem islamisch orientierten Laden mit merkwürdigen Öffnungszeiten schräg gegenüber zu erwerben ist, weder gekauft noch gelesen. Denn der Inhalt ist mir relativ gleich. Wobei ich mich schon frage, worin der Unterschied besteht zwischen idealen männlichen und idealen weiblichen Muslimen. Aber da würde das Buch vielleicht Antwort geben. Soll ich es mir kaufen?
Buch: Die ideale Muslima.
Ich mag nicht, wenn jemand sagt: So oder so bist Du ideal, und nicht anders. Allein die Vorstellung, der Mensch könnte perfekt sein, vor allem, er könnte nur so perfekt sein, wie ich vorgebe, finde ich abwegig. Das Buch könnte auch heißen: Der perfekte Atheist. Die einzig richtige Topfpflanzenzüchtungsethikerin.

Wer um alles in der Welt maßt sich an, zu sagen, was ideal oder perfekt ist? Dafür müßte man sich ja selbst perfekt zu sein anmaßen, weil, woher soll man sonst wissen, was perfekt ist?

Was ist der perfekte Mensch? Bzw. was wäre er, wenn es ihn denn gäbe? Wißt Ihr eine Antwort?

Verzapft am 13. Juni 2011, so um 20 Uhr 58

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Piratenweib dazu?

14. Juni 2011 um 07 Uhr 57 (Permalink)

Der Inhalt des Buchs würde mich auch interessieren, aber 17€ ist mir doch etwas zu viel, nur um mich ein bisschen zu amüsieren.
Aber ich denke auch nicht, dass es einen "perfekten Menschen" - egal ob Frau, Mann oder sonstwie - geben kann und sollte. Wie wäre denn diese_r Mensch? Ziemlich langweilig, so ohne Ecken und Kanten, immer brav nach den jeweiligen "heiligen" Schriften lebend. Wie öde!

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 14. Juni 2011 um 08 Uhr 03 (Permalink)

Im Netz findet sich der Klappentext, sehr ergiebig ist das nicht. Der Autor ist natürlich ein Mann, aber er hat auch ein männliches Pendant dazu geschrieben. Wobei ich dann logischer gefunden hätte, wäre das von einer Frau gewesen biggrin

Was sagt Dülla dazu?

14. Juni 2011 um 12 Uhr 09 (Permalink)

Also ich sag dir gerne was Perfekt ist... Nichts! Denn Perfektion bedeutet Stillstand... Alles verändert sich aber und zwar immer! wink

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 14. Juni 2011 um 14 Uhr 40 (Permalink)

@Dülla: Der könnte glatt von meinem Vater sein. Und ich gebe Euch recht!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden