Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Die Frisur der Gabi Köster.

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Karikatur von Gabi Köster. Hatte ich schon mal erwähnt, daß meine Karikaturen immer mißlingen?Ich hatte mich mit Gabi Kösters Schicksal nicht so intensiv beschäftigt. Über die Bloggerszene war ich immer am Rande informiert, bei mäßigem Interesse. Ich hatte sie schon witzig gefunden, wenn ich sie mal im Fernsehen gesehen hatte. Aber sonst beschäftige ich mich eher wenig mit Prominenz.

Nun krauchte die Dame nach ihrem Schlaganfall mit viel Mühe, Hilfe und eisernem Willen in Günther Jauchs Studio. Sie lebte noch, und den Grips hatte sie auch nicht verloren. Nur der Körper will nicht so.

Und worüber bepissen sich die Menschen?
Über ihre Haare.
Als wäre nichts so wichtig wie diese.

Verzapft am 15. September 2011, so um 09 Uhr 19

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Waelti dazu?

15. September 2011 um 14 Uhr 48 (Permalink)

Und bei Dir sind die Haare auf dem Kopf *und* im Gesicht definitiv zu lang.

Sonst geht es mir gut. (Bis auf meine Haare, die liegen nicht richtig.)

Wundern Dich solche Kleinigkeiten noch?

Was sagt Brutzler dazu?

15. September 2011 um 15 Uhr 26 (Permalink)

Huhu! Ich habe auch über ihre Frise geschrieben. Ist ja auch ne fiese Nummer. Jedoch habe ich auch geschrieben...das sie ihre Schönheit innerlich trägt...davon ab, die Frau Köster ist auch oft in ihren Shows unter die Gürtellinie gegangen....

http://bjoerns-brutzelbude.blogspot.com/2011/09/bekloptte.html

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 15. September 2011 um 16 Uhr 57 (Permalink)

@Björn: Du warst gar nicht gemeint, sondern der Pöbel. smile

@Waelti:
Ich brauche meine Haare zum Headbangen. Ohne Haare sieht das so wenig eindrucksvoll aus... ;.)

Was sagt Hesting dazu?

16. September 2011 um 02 Uhr 41 (Permalink)

Ich wiederhole mich (weil letztens bei WKW schon wo gepostet): mit einer weniger auffälligen Frisur wäre sicher ein anderes Auftreten von ihr erwartet worden.

Ich find die Frau mutig. smile
Allerdings hab ich auch nur Bilder gesehen und einen einzigen Audioschnipsel im Radio gehört.

Was sagt Brutzler dazu?

16. September 2011 um 06 Uhr 08 (Permalink)

Hallo lieber Ulf, ich habe mich auch gar nicht irgendwie und hast du nicht gesehen "angemacht" gefühlt. Alles Gut...aber auch wenn, du bist mein Freund...und Freunde dürfen mich auch ruhig anmachen. Ganz liebe Grüße, dein Björn

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 16. September 2011 um 09 Uhr 46 (Permalink)

Stänkern ist eben leichter (geht mir ja auch oft genug so) als zu verstehen.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden