Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Wulffs Ehe interessiert mich nicht.

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Aber ich werde wie alle zur Zeit mit diesen Meldungen dauerbeschossen.

Nach wie vor kann ich weder ihn noch sie leiden. Trotzdem: Sie sind keine Grußaugustiner mehr, und damit hat ihre Ehe*1 erst recht die Öffentlichkeit einen Scheiß zu interessieren*2. Da wären ganz andere Dinge interessanter zu berichten gewesen*3.

Verzapft am 08. Januar 2013, so um 16 Uhr 36

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Michael Drews dazu?

08. Januar 2013 um 20 Uhr 54 (Permalink)

Ich stimme dir vollkommen zu. Mitlerweile tut er mir sogar ein wenig leid, weil ich denke, dass dieser Mann in der Öffentlichkeit sehr zerissen wird. So etwas verbietet aus meiner Sicht der Anstand, aber die Medienverantwortlichen besitzen so etwas wohl nicht mehr.

Was sagt Caro dazu?

09. Januar 2013 um 01 Uhr 26 (Permalink)

Mich interessiert das Eheleben solcher Menschen auch nicht. Was ich aber Hammerhart finde ist, dass dieser Typ für n paar Monate Amtszeit 200.000 €/Jahr bekommt. Das ist n Haufen Holz und hart erarbeitet kann man soetwas wohl auch nicht gerade nennen. Wenn man bedenkt, dass viele Normalsterbliche nach über 40 Jahre mit ihrer Rente kaum über die Runden kommen und z. B. sich mittels sammeln von Pfandflaschen aus den Mülleimern am Bhf oder in der Stadt die Rente ein bisschen aufbessern.

Was sagt Michael Drews dazu?

09. Januar 2013 um 15 Uhr 36 (Permalink)

Liebe Cora@ der Beispiel mit dem Normalbürger ist etwas verdreht. Die Wahrheit ist, das kein Beamter je in die Rentenkasse eingezahlt, aber trotzdem eine auskömmliche Rente bezieht. Das ist deutsches verdrehtes Recht, seit dem Kriege und längst nicht mehr der Zeit angemessen. Mit dem "Wulff" hat das nichts zu tun, denn der bekommt nur das, was ihm rechtlich zusteht.

Was sagt Michael Drews dazu?

09. Januar 2013 um 15 Uhr 37 (Permalink)

Muss heißen: "Dass Beispiel"!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden