Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Es tut mir leid, dass ich mich nicht nur auf ein Thema reduzieren lasse. NICHT!

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

An alle, die mir, statt irgendetwas hilfreiches beizutragen, vorwerfen, dass ich ein echter Mensch bin:

Screenshot: Ich: Ich werde nun mit der Kettensäge zur Tür hinausmaschieren und den Fußabtreter brutal kurz und kleinsägen! - Kommentatorin: Und so willst du aurelia.helfen.ojeEs tut mir leid, dass nicht mein ganzes Leben ausschließlich von Aurela (ohne i übrigens) ausgefüllt ist, sondern ich durchaus auch noch andere Interessen habe und mich erdreiste, mich Privatvergnügungen hinzugeben und sogar Zeit und Geld dareinzustecken wie einen Film zu drehen oder selbst Filme zu gucken (ja, auch Zombie und Splatter, ich bin trotzdem ein netter und sanfter Mensch!), mich als Musikjournalist zu betätigen und so weiter. Nebenher leiste ich mir unverschämterweise auch noch eine Ehefrau.

Es tut mir leid, dass ich solche*1 Statements hasse, zumal ich bereits sehr viele Tausend Euro in das Aurela-Projekt gesteckt habe und sehr, sehr viel Arbeit auch, obgleich ich mir das eigentlich gar nicht leisten kann und ich aufgrund von Krankheit auch noch schwerbehindert bin und trotzdem das Ding praktisch im Alleingang durchziehe, ohne dass mich jemals jemand gelehrt hätte, wie sowas überhaupt geht.

Es tut mir leid, dass mich solche Kommentare total ankotzen, weil ich damit mein Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit abgesprochen bekomme.

Es tut mir leid, dass der Fußabtreter da gerade nichts für kann, aber dafür ist er nunmal Fußabtreter.

Verzapft am 21. Mai 2013, so um 13 Uhr 56

Auf Twitter teilenTwittern

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt comicfreak dazu?

21. Mai 2013 um 14 Uhr 17 (Permalink)

:drück:

..ich strick dir nen neuen Fußabtreter
<3

Was sagt Michael Drews dazu?

21. Mai 2013 um 14 Uhr 36 (Permalink)

Solch Menschen verstehen dich nicht, und wissen schon garnicht, was Depressionen sind. Ausserdem hat das verbale zum Ausdruck bringen von Frust nichts mit der Hilfe für Aurela zu tun. Wer das nicht trennt, sieht seine eigene Art Frust zum Ausdruck zu bringen nicht, und ist in meinen Augen ziemlich verlogen. Stell dich drüber, zieh dir diesen Scheiß blos nicht an.

Was sagt Manuel dazu?

21. Mai 2013 um 14 Uhr 46 (Permalink)

Och, da muss man versuchen drüber zu stehen, das Internet ist halt böse.

Was mich viel mehr interessieren würde, ist, wie man mit einer Kettensäge Fußabtreter zersägen kann.

Mach doch mal ein howto.

Was sagt OP-Tisch-Pilotin dazu?

21. Mai 2013 um 14 Uhr 47 (Permalink)

ja, das ist wirklich das letzte...

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 21. Mai 2013 um 14 Uhr 48 (Permalink)

Hilfe. Ich komme in Zugzwang!

Was sagt simop dazu?

21. Mai 2013 um 16 Uhr 26 (Permalink)

Oh mann, irgendeinen Vollhonk jagt man doch immer wieder aus seinem Nest... *schüttelt den Kopf*

Ganz ehrlich, Ulf?

Ich bewundere grenzenlos deine Energie und Beharrlichkeit, dich für das Aurela-Projekt (ja, es ist nicht nur ein Projekt, es ist ein niedliches Kind, das Hilfe braucht) einzusetzen.

Und dass du auch noch andere Interessen hast außer mit larmoyant-leidendem Schafsaugenblick das Elend der Welt zu bejammern (irgendwie sehe ich gerade Peters Birnschäumer-Nüsselpief vor mir... biggrin ) ist nicht nur normal, sondern auch gesund. Gut so smile

Ich habe diesen Kommentar ja auf FB gelesen und dachte anfangs, das wäre ein Witz gewesen... aber schein ich mich wohl getäuscht zu haben...

Oh mann Oh mann....

Was sagt turtle of doom dazu?

21. Mai 2013 um 16 Uhr 34 (Permalink)

Leute wie Ulf entwickeln Kraft wie eine schwere, schwarze Challenger-Lokomotive und schleppen auch mal einen Zug über den Berg.

Wer richtig helfen will, muss auch mal grob sein und mit der Kettensäge hantieren. Das kann ein zartes, zahmes Kirchenfräulein, das jederzeit verständnisvolle Worte auf den Lippen hat und für jeden Sonntag Kuchen backt, eben nicht. smile

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 21. Mai 2013 um 16 Uhr 49 (Permalink)

Wäre mir die Birnschweifer-Rüsselhonk mal gestern abend eingefallen... biggrin

Was sagt Chris dazu?

21. Mai 2013 um 21 Uhr 51 (Permalink)

Wenn du mit dem Fußabtreter durch bist, dreh halt so nen Dummkommentator durch den Wolf und häkel dir daraus nen neuen Fußabtreter. Damit wäre der dann auch gleich artgerecht untergebracht und einer sinnvollen Verwendung zugeführt.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden