Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

18. August 2017

Fortschrittliches.

Kategorie: Hausmusik

Ursprünglich bin ich, als ich vor zwei Wochen nach über zehn Jahren wieder die Gitarre auspackte, nicht davon ausgegangen, wieder so gut zu werden wie früher. Hauptsache, ich
Den Rest lesen ]

[ 11 Uhr 55 ] - [ Noch kein Kommentar ]

17. August 2017

Es bröckelt.

Kategorie: Hausmusik

Ich habe noch eine zweite Konzertgitarre, meine alte, meine erste vernünftige eigene. Sie wurde 1966 von Reinersmann in Münster gebaut und ist zwar der Imai unterlegen, lässt sich allerdings hervorragend spielen (Der Hals ist
Den Rest lesen ]

[ 12 Uhr 11 ] - [ 5 Kommentare ]

13. August 2017

Gute-Laune-Musik 394: Bissken Randale.

Kategorie: Gute-Laune-Musik

[ 10 Uhr 46 ] - [ Noch kein Kommentar ]

12. August 2017

Landgewinnung.

Kategorie: Psycho?!?

Wenn ich nun einen Status erheben soll, wie ich zurecht bin, dann klingt dies zunächst recht durchwachsen:
Den Rest lesen ]

[ 10 Uhr 23 ] - [ Noch kein Kommentar ]

10. August 2017

Eine Art Trainingsprogramm.

Kategorie: Hausmusik

Letztlich ist mein Wiedereinstieg ins Gitarrespiel durchaus vergleichbar mit dem ins Laufen: Im Grunde weiß ich, wie man es macht, aber alle Fertigkeiten, welche sich mangels Gebrauch zurückentwickelt hat, wollen
Den Rest lesen ]

[ 09 Uhr 30 ] - [ Noch kein Kommentar ]

09. August 2017

Satz nach vorne.

Kategorie: Hausmusik

Die meisten Gitarrenstücke aus der Zeit der Renaissance wurden ursprünglich für Laute oder Vihuela geschrieben, und dies in entsprechender Tabulatur. Andere Saitenzahlen, andere Stimmung und auch die Tabulaturen sind meist um einiges anders als
Den Rest lesen ]

[ 10 Uhr 33 ] - [ Noch kein Kommentar ]

08. August 2017

Dreck Metal.

Kategorie: Erlebtes

Aus der Band wurde zum Glück nie etwas. Dabei hatten ein Kumpel und ich bereits ein paar Titel für unser erstes Metal-Album ausgedacht:
Den Rest lesen ]

[ 19 Uhr 06 ] - [ Noch kein Kommentar ]

Musik als körperliches Ereignis.

Kategorie: Hausmusik

Wie bereits (vermutlich mehrfach) erwähnt gehe ich davon aus, dass ich mein früheres Niveau*1 auf der Gitarre wegen meines medikamentös bedingten Zitterns wahrscheinlich
Den Rest lesen ]

[ 08 Uhr 39 ] - [ Noch kein Kommentar ]

07. August 2017

Erleuchtung.

Kategorie: Literarisch

Glüht die Birne
wird der Keller
anders als Gehirne
heller.

[ 19 Uhr 38 ] - [ Noch kein Kommentar ]

Musik ist viel Arbeit.

Kategorie: Hausmusik

Seit Freitag habe ich „Melancholy Galliard“ von John Dowland in Arbeit. Nach zehn Jahren Pause. Im Grunde habe ich es auch schon durchgearbeitet, in dem Sinne, dass ich
Den Rest lesen ]

[ 09 Uhr 46 ] - [ 1 Kommentar ]

06. August 2017

Gute-Laune-Musik 393: Weiter Weg, der vor mir liegt.

Kategorie: Gute-Laune-Musik

Dieses Stück hatte ich mal recht gut drauf. Nun fällt mir der linke Arm ab, nun, da ich nach gut zehn Jahren Pause meine Imai wieder ausgepackt habe. Präzision ist das eine, aber
Den Rest lesen ]

[ 12 Uhr 16 ] - [ 4 Kommentare ]

05. August 2017

Laufstand.

Kategorie: Beweglich

In der Hand gehaltenes Paar Laufschuhe.Ich denke, ich werde die Streckenlänge für eine Weile erstmal auf fünf Kilometer reduzieren. Meine Waden sind nicht ausreichend einverstanden damit, mein Übergewicht rennend zu weit zu bewegen. Die Puste würde für mehr reichen.

Nicht das Problem. Ich denke allerdings, dass das mit dem Marathon wohl erst im übernächsten Jahr etwas wird.

Ich bin doch noch etwas schwer. Da brauche ich doch etwas mehr Geduld, als ich bisher hatte. Aber das wichtigste ist: Ich laufe. Und ich spiele wieder Gitarre.

[ 17 Uhr 31 ] - [ 1 Kommentar ]

04. August 2017

Spinatsuppe. (Rezept, ganz einfach)

Kategorie: KuliNarrisch

Wenig ansprechendes Foto der eigentlich sehr leckeren Suppe.OK, das Bild ist jetzt eher unschön, auf dem Teller sah das Zeug deutlich besser aus. Jedenfalls bratet Ihr einfach ein knappes Pfund Hähnchenbrust in Würfeln an, dabei zwei zermatschte Knoblauchzehen und eine in Scheibchen geschnittete Porreestange und ein paar Zweige Rosmarin.

Dann werft Ihr ein halbes Pfund frischen Spinat*1 (grob zerschnitten) dazu. Deckel drauf und kurze Zeit später einen guten halben Liter Brühe angießen*2. Wenige Spritzer Tabasco. Wenige! Es sollte nicht wirklich scharf werden. Muss danach nur wenige Minuten kochen.

[ 17 Uhr 29 ] - [ 3 Kommentare ]

Gitarre.

Kategorie: Hausmusik

Ulf an der Gitarre, ca. 1994.Gestern. Ich hörte Gitarrenmusik, und wie so oft dachte ich melancholisch: „Ach ja, das habe ich alles mal selbst draufgehabt!“ - Bis ich vor etwa zehn Jahren ziemlich viele Medikamente verordnet bekam. Insbesondere meinen Lebensretter Lithium. Davon zittere ich ziemlich. Das war beim Musizieren alles andere als praktisch, und ich
Den Rest lesen ]

[ 12 Uhr 45 ] - [ 4 Kommentare ]

03. August 2017

Zorn.

Kategorie: Hausmusik , Psycho?!?

Ich konnte mal so gut Gitarre spielen. Das ist mir alles durch die Medikamente weggezittert.

Neues Spiel, neues Glück. Mal sehen, wie weit ich komme.
Jetzt zittere ich erst recht.

Meine Gitarre samt Noten.

[ 14 Uhr 11 ] - [ Noch kein Kommentar ]

| ältere Beiträge