Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Auf den Zahn gefühlt.

Kategorie: Mischmasch

Wer Ärger macht, fliegt raus:

Ulf sein Dreisechser.

Der hier schon besungene Zahn mußte heute dran glauben. Eine Alternative wäre, so der Zahnarzt, die Wurzelspitzen zu kappen, das Zahnfleisch beiseite zu schieben und blablawoichschongarnichtmehrzuhörenkonnte.

Was er, der er mich nun anderthalb Jahrzehnte kennte, mir denn empfehlen würde? Ich wußte die Antwort eigentlich: Raus damit, kein Gefuckel und Gefackel.
Es war grauenhaft, er mußte fünftausendmal nachbetäuben, aber dann hatte er ihn- sogar im Ganzen. Bei mir ungewöhnlich.

Verzapft am 15. November 2010, so um 11 Uhr 35

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt kall dazu?

15. November 2010 um 20 Uhr 16 (Permalink)

Anlässlich des Ausbaggerns eine Weisheitszahns wurde ich nach ca. 2,5 Stunden und der 4. Spritze gefragt, wie schwer ich sei. Auf die wahrheitsgemäße Antwort hin meinte der Zahnarzt: "Sehr gut, dann geht noch eine. Wenn ich ihn dann nicht kriege, brechen wir ab und der Kieferchirurg muss in Vollnarkose weitermachen."
WTF mache ich dann in der Zeit zwischen angefangener Extraktion und Vollnarkose??? war ein kurzer Gedanke von mir. Er hat ihn rausbekommen.

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 15. November 2010 um 20 Uhr 59 (Permalink)

Alternative: Semtex?

Was sagt kall dazu?

15. November 2010 um 21 Uhr 25 (Permalink)

Zur Vollnarkose oder für den Steinbruch?

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 15. November 2010 um 21 Uhr 30 (Permalink)

Naja, mit Semtex wäre das ganze wohl stark abgekürzt und effektiver geworden.

Was sagt kall dazu?

15. November 2010 um 21 Uhr 38 (Permalink)

... und eine Gesichtstransplantation fällig geworden wink

Was sagt zoellner dazu?

21. März 2011 um 12 Uhr 37 (Permalink)

oha so schlimm wars bei mir nicht. :O

Was sagt Svü dazu?

05. Juni 2011 um 20 Uhr 55 (Permalink)

Genau die Wurzelkappung steht nun bei mir an *gg* Ich habe meine Angst vorm Zahnarzt gerade in den letzten Monaten überwunden und wusste Dienstag bei der Überweisung zum Kieferchirurgen einfach nicht mehr ob ich lachen oder weinen soll... also hab ich dann mal hysterisch gelacht und den Rest des Tages auch immer wieder den Kopf schütteln müssen ^^

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 05. Juni 2011 um 21 Uhr 03 (Permalink)

Mein Zahnklempner wußte, daß von uns beiden nur einer die Wurzelkappung überleben würde. Am ehesten er.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden