Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Könnte ja etwas sein.

Kategorie: Erlebtes

Meine Liebste ruft mich nur selten im Dienst an, sie weiß, daß ich zu tun habe. Wenn, dann ist es aber auch wichtig. Entweder wirklich dringende Terminabsprachen. Oder aber: Etwas ist passiert. Montag wurde sie von einem vollgedröhnten Arschloch belästigt und hatte furchtbare Angst, er könnte ihr auflauern und sonstwas antun.

Gestern dann hütete sie Bruno, die Teilzeit-Töle, weil Olli keine rechte Zeit für ihn hatte. Unterwegs fraß er einen Knochen, diesen kotzte er prompt wieder aus und benahm sich so wie damals, als er den Igelball gefressen hatte. Apathisch und krank. Sie rief die für ihn zuständige Tierärztin an, die riet dazu, zu kommen, und untersuchte den armen dummen Hund. Magenschleimhautentzündung, mehr war es zum Glück dann doch nicht. Er bekommt nun Pillen ins Futter und ist wieder fast fit.

Die Aktion kostete natürlich viel Geld, und meine Liebste fragte nun, ob das überhaupt in Ordnung gewesen sei, da wir zu Zeit reichlich abgebrannt sind.

Natürlich ist das OK. Ein Tier ist kein Gegenstand, sondern ein Lebewesen und damit einzigartig. Wenn man von Fruchtfliegen absieht. Und entsprechend hat man da auch Verantwortung. Eine Magenperforation war zwar von vorneherein unwahrscheinlich, da er kein Blut gekotzt hatte, aber Vorsicht ist besser als Nachsicht. Ich habe genug PatientInnen gehabt, die zu lange gewartet hatten.

Wenn wir ein Tier haben, dann kümmern wir uns auch. Auch wenns nicht das eigene ist.

Verzapft am 06. Mai 2010, so um 11 Uhr 26

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Krokofantilein dazu?

06. Mai 2010 um 12 Uhr 43 (Permalink)

danke mein Schatz.... smile ich bin echt froh dass Du immer so hinter mir stehst:-*
Ich liebe Dich :-*

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 06. Mai 2010 um 12 Uhr 43 (Permalink)

Ich Dich auch, meine Liebste.

Was sagt Claudia dazu?

06. Mai 2010 um 13 Uhr 28 (Permalink)

Hallo Ulf, finde ich auch eine super Einstellung. Ich hätte an Krokofantilein's Stelle genau gleich gehandelt. Liebe Grüsse Claudia

Was sagt Wilson Freeman dazu?

06. Mai 2010 um 13 Uhr 55 (Permalink)

Respekt! Leider findet man eine solch lobenswerte und vorbildliche Einstellung wie die deinige nur äusserst selten!

Was sagt Kröte dazu?

06. Mai 2010 um 16 Uhr 04 (Permalink)

Sei froh, dass sie nicht mit einem Pferd Gassi gegangen ist...die Rechnungen sind auch nicht ohne. Aber Verantwortung für ein Tier hört halt bei Problemen nicht einfach auf.

Was sagt togo dazu?

06. Mai 2010 um 16 Uhr 08 (Permalink)

Absolut saubere Einstellung! Die Teilzeit-Töle hat Glück, ab und zu bei Euch sein zu dürfen! wink

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 06. Mai 2010 um 17 Uhr 24 (Permalink)

@Kröte: Wobei Pferde auch üblicherweise keine Knochen fressen tun wink

Was sagt olli dazu?

06. Mai 2010 um 18 Uhr 30 (Permalink)

olli wird euch das geld zurückgeben iss ja wohl logo wird nur angesichts der angespannten finanzlage meinerseits ein wenig dauern....*heuuuul*

dem verwöhnte hund geht es inzwischen prima da wo der onkel doktor mit der spritze gepiekt hat tut es ihm aua ansonsten ist alles gut

und ilona hat alles richtig gemacht und ist die beste hundesitterin die man haben kann

gruss olli

Was sagt olli dazu?

06. Mai 2010 um 18 Uhr 33 (Permalink)

der geneigte leser darf auch den speden knopf für ulfi und ilona drücken kommt den richtigen zu gute

Was sagt Krokofantilein dazu?

06. Mai 2010 um 18 Uhr 35 (Permalink)

Hallo Olli.
Lass Dir Zeit mit dem Geld. Ich hab das für Bruno getan und es war mir das Geld wert! smile ICh bin froh zu hören, dass es dem Schatz gut geht. Ja die Einstichstelle von der Spritze wird er bestimmt noch ein Weilchen weh tun.
Danke für das liebe Kompliment! Du weisst gar nicht, wie glücklich mich das gerade macht smile
Liebe Grüsse an Dich lieber Olli und an dat Brunochen smile

@All: danke für Euren lieben Worte smile Tut gut zu hören smile
Euer Krokobrunofant biggrin

Was sagt Conny dazu?

06. Mai 2010 um 20 Uhr 20 (Permalink)

So muss das sein. Sehe ich vollkommen genauso. Lieber hab ich nix zu fressen als dass einer unserer Hunde zurückstecken müsste.

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 07. Mai 2010 um 01 Uhr 46 (Permalink)

War Streß für meine Liebste, aber letztendlich ist es doch wohl das richtige gewesen. Bruno war den Vormittag über vergleichsweise ruhig, aber das kann auch vom Antikotzmittel gekommen sein, davon sind viele sedierend. Ich denke, ein, zwei Tage, dann sollte es ihm wieder richtig gut gehen. Olli geht mit ihm sicherheitshalber Samstag noch mal zum Tierchendoktor (Termin steht), und dann wird wohl alles wieder gut sein.

Was für Sorgen man mit diesem verfressenen Köter hat biggrin Aber lieb isser j.

Was sagt olli dazu?

07. Mai 2010 um 08 Uhr 46 (Permalink)

tierärztin hat gestern angerufen und den termin erstmal vorverlegtdann bekommt er auch seine impfung kostet auch mal eben wieder 80 kröten aber das muss ja nunmal sein

schlimmer finde ich das dumme leute ihre knocken nach dem grillen auf unserer wiese liegenlassen was erst zu solchen bescheuerten situationen führt gestern ist bruno als ich mit ihm unten war direkt wieder an die gleiche stelle und hat sich erstmal wieder nen knochen geholt sodass ich ihn erneut zusammenfalten musste das er das nicht darf ...allerdings ist sein fress und überlebensinstinkt stärker als meine worte er hat dann zwar ein schlechtes gewissen aber das ändert auch nix er ist eben ein hund...

irgendwie habe ich das gefühl dem gehts viel zu gut ständig wird er von allen gehätschelt bekommt immer lekker futter hat jede mange menschliche bespassungsmaschinen um sich rum pennt ständig in meinem bett wenn ich die tür offenlasse und hat irgendwie nie sorgen...ausser das er gerne mal die nette nachbarshündin po**** will aber da darf er nich ran genauso wie ich an die nachbarin aunich ran darf *grml*

ein hundeleben ist das...

Was sagt Krokofantilein dazu?

07. Mai 2010 um 16 Uhr 00 (Permalink)

@Olli und an die RidgebackLady durfte er auch nicht... armes Tierchen *sniff* biggrin
und was Dich betrifft: Immer zu auf die NachbarinXD ist ja ne ganz liebe smile

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden