Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Einnahmevorschrift.

Kategorie: Mischmasch

Wenn das mal nicht typisch deutsch ist wink :
Vorgeschriebene Reihenfolge zum Verzehr der Zwiebelmett-Portionen.
Sogar die Reihenfolge des Verzehrs der einzelnen Zwiebelmett-Portionen wird einem hier vorgeschrieben! Ts, ts, ts.

Verzapft am 06. September 2011, so um 06 Uhr 00

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt jana dazu?

06. September 2011 um 06 Uhr 28 (Permalink)

*rofl* das ist typisch für manche "Checklistenmenschen"...ich glaub, das wäre fast ein Thema für sich. Danke!

Was sagt Emil Blume dazu?

06. September 2011 um 06 Uhr 51 (Permalink)

Ein neuer Typus, der mir bisher gar nicht so aufgefallen ist: "Checklistenmenschen"

Was sagt Ma Rode dazu?

06. September 2011 um 09 Uhr 26 (Permalink)

Oh, diese Checklistenmenschen gibt´s wirklich. Ich weiss von Leuten, die alles, was sie gekauft haben, einscannen und per Excel weiterverarbeiten. Sei es ein neues Rezept aus dem Lebensmittelbestand oder sich einen neuen Einkausfzettel generieren lassen aus dem Minus-Bestand und ähnlichen Anwendungen ...

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 06. September 2011 um 09 Uhr 42 (Permalink)

Ich checke meine Listen auch. Und werfe sie weg, wenn ich eine finden sollte.

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden