Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Archiv.

27. August 2006

Ich bin drin!

Kategorie: Vernetzt

Aber das war nicht einfach.

Notebook gekauft. Damit K. nicht immer in meine unordentliche Schreibecke muß. Und ich flexibler bin.
WLAN-Router erworben. Damit man das Teil auch überall im Haus vernünftig nutzen kann.
Minimalen Konfigurationsfehler begangen, bzw. Unterschied zwischen den "Vorstellungen" des Compis und denen des Routers eingerichtet.
Eine Woche lang gebraucht, bis ich das Problem gefunden hatte und mit dem Notebook kabellos online gehen konnte.

Was ich noch nicht hinbekomme, ist, mit dem einen Rechner auf Daten des anderen zuzugreifen.

[edit kurze zeit später]
ICH NEHME ALLES ZURÜCK!
*kreischundindenteppichbeiß*

[ 14 Uhr 48 ] - [ 8 Kommentare ]

23. August 2006

Der nächste Stock

Kategorie: Vernetzt

Wat Lyrasia immer alles wissen will von mir wink
1. Wann stehst Du zur Arbeit auf?
2. Stehst Du rechtzeitig auf oder bleibst Du bis zur letzten Minute liegen?
3. Wie viele Wecker hast Du?
4. Machst Du Frühsport?
5. Frühstückst Du? Wenn ja, was?
6. Wie fährst Du zur Arbeit?
Den Rest lesen ]

[ 07 Uhr 36 ] - [ 3 Kommentare ]

21. August 2006

Erfahrung

Kategorie: Erlebtes

Nicht, daß ich nicht schon vorher Alkohol zu mir genommen hätte. Aber dis dahin nicht in wirksamen Mengen... Jetzt, knapp zwanzig Jahre später, kann ich gut darüber lachen, vor allem über die Menge, die mich damals so benebelte...

Es war auf der Klassenfahr nach Norderney am dreißigsten Mai 1988. In meiner Klasse hatten an diesem Tag drei Leute ihren sechzehnten Geburtstag: D., M. und ich.
Den Rest lesen ]

[ 04 Uhr 18 ] - [ Noch kein Kommentar ]

17. August 2006

Gute Idee!

Kategorie: Mischmasch

Die CapsLock-Taste finde ich eher lästig. Immer haut man da mal aus Versehen drauf, und dann ist alles großgeschrieben... Am liebsten würde ich sie aus der Tatstatur herausprokeln. Aber jetzt gibt es eine Initiative zur Abschaffung dieses dämlichen Dingens...

Quelle: netzeitung.de

Naja, gibt vielleicht doch Leute, die sie brauchen. Sollte man nicht Tastaturen bauen, die eine haben und andere ohne? für jeden etwas?

(Das sind Probleme wink )

[ 15 Uhr 50 ] - [ 1 Kommentar ]

16. August 2006

Beschleunigung der Verzweiflung

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Ja, DSL funktioniert jetzt. Und macht richtig Spaß. Vor allem, wenn ich nicht mehr ewig warten muß, bis die Seite geladen ist.

Dafür aber ist unser Telephon tot... :-/

[ 07 Uhr 56 ] - [ 4 Kommentare ]

12. August 2006

Seltsame Beschleunigung

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Der Telephonanbieter, der unsere Lokale Telephongesellschaft geschluckt hat, bewarb vor etwa vier Monaten unter anderem einen DSL-Tarif, der sogar für mich attraktiv bzw günstiger als bisher war.

Ich rief "hier, hier!", doch nichts geschah.

So rief ich an. Nein, man könne mir nicht mitteilen, wann das freigeschaltet werde, im Moment seien jedenfalls keine Ports frei.
So schrieb ich letzte Woche, ich sei zwar bisher zufrieden gewesen, aber es sei sehr ärgerlich, wenn ein derart massiv beworbenes Produkt gar nicht verfügbar sei.
Mittwoch kamen Splitter und Modem, Dienstag geht es ab mit 6MBit. Warum nicht gleich so?

[ 14 Uhr 48 ] - [ Noch kein Kommentar ]

11. August 2006

Daumen ab - Bad Taste

Kategorie: Mischmasch

zu viel Peter Jackson-Filme geguckt:
Abgeschnittener Daumen?!?

[ 18 Uhr 14 ] - [ 6 Kommentare ]

02. August 2006

Leck mich am? oder: Die Bedeutung des Namens Eulenspiegel

Kategorie: Mischmasch

Ich wollte es Wladimir Kaminer (Mein Deutsches Dschungelbuch) nicht glauben. Aber auch Wikipedia stößt in das gleiche Horn:
Der Name Eulenspiegel kommt ursprünglich nicht von der Eule, sondern vom mittelniederdeutschen ulen (wischen) und spegel (Spiegel, Hintern). Der Ausruf Ul'n spegel bedeutete also Wisch mir'n Hintern, vulgo Leck mich am Arsch.

Auf jeden Fall gibts die gesammelten Dönekes des Herrn Eulenspiegel beim Gutenberg-Projekt zu lesen.

[ 09 Uhr 19 ] - [ 2 Kommentare ]