Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Gelb.

Kategorie: Psycho?!?

Zeichnung Schwarze Lady Ich tue alles, was in meiner Macht steht, um nicht wieder in eine Depessive Episode zu rutschen. Leider steht eben nicht alles in meiner Macht, und so musste ich mir Donnerstag dann noch wieder einen gelben Schein holen bei meinem Psychiater.

Dieses Mal kommt die verfickte Schwarze Lady besonders unpassend:

Mein Doc geht Ende des Monats in den verdienten Ruhestand. Den ich ihm zwar gönne, aber ein Psychiater ist was anderes als ein Ohrenarzt. Zwar hat er einen durchaus sympathischen Nachfolger, aber erstens fängt der erst zum Mai, mit Glück zwei Wochen früher an. Was bedeutet, dass ich zwischendrin zum Vertretungsarzt muss, was irgendwie ungeil wäre.

Zweitens muss der ja erst noch mich und meine Krankheitsgeschichte kennenlernen. Ich habe Erlaubnis erteilt für die Übernahme der Akten*1, doch kann der Gute ja nicht sofort alle Akten aller PatientInnen, die er schließlich auch noch alle kennenlernen muss, auswendig kennen.

Normalerweise wäre das alles wenig problematisch, aber wenns denn akut ist und es mir schlecht geht, ist es ein wenig unpraktisch.

Buch mit Briefen und Tagebüchern von Francisco Tarrega auf Gitarrenkoffer.Ein Lichtblick: Ein freundlicher Mensch hat meinen Wunschzettel benutzt und damit sozusagen ein Genesungsgeschenk gemacht.
Gibt anscheinend doch auch noch Leute, die einem gutes wollen.

Ansonsten das übliche Programm: Erstmal ein paar Tage von meiner totalen Erschöpfung erholen und dann wieder angewöhnen, für mich zu sorgen. Und irgendwas mit Freizeitverhalten, welches in den letzten Wochen durch die Umstände zu stark beeinträchtigt wurde.

Verzapft am 16. März 2018, so um 17 Uhr 27

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Noch keine Kommentare - Schreibe etwas!

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden