Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

28. Oktober 2022

Fahrpause. Aber nur Fahr-

Kategorie: Verschiedenes

Jetzt kommt erstmal vor allem Theorie. Bin nicht böse drum, wenn ich mittlerweile
Den Rest lesen ]

[ 12 Uhr 36 ] - [ Noch kein Kommentar ]

27. Oktober 2022

Herumfahren.

Kategorie: Verschiedenes

Grottenschlechte Schwarzweißzeichnung, die Ulf und seinen Fahrlehrer am Steuer darstellen soll


[ 13 Uhr 11 ] - [ Noch kein Kommentar ]

25. Oktober 2022

Weiterfahren.

Kategorie: Verschiedenes

Grottenschlechte Schwarzweißzeichnung, die Ulf und seinen Fahrlehrer am Steuer darstellen sollDie Erfahrungen meines zweiten Fahrschultages:


[ 20 Uhr 05 ] - [ Noch kein Kommentar ]

24. Oktober 2022

Mein erster Schultag:

Kategorie: Verschiedenes

Heute hatte ich meinen ersten Fahrschultag.

Der Träger von unter anderem „meiner“ Werkstatt (und etlichen anderen) hatte vor einiger Zeit beschlossen, ein paar Kandidat*innen zur Fahrschule zu schicken. Unter anderem auch mich, und das auf meine alten Tage. Ich weiß zwar nicht recht
Den Rest lesen ]

[ 19 Uhr 52 ] - [ Noch kein Kommentar ]

26. September 2022

Ein großer Sprung für die Menschheit:

Kategorie: Verschiedenes

Laut Randall Munroe*1 hätte es durchaus Konsequenzen, wenn alle Menschen dieser Erde sich zusammen versammeln würden und gleichzeitig in die Luft sprängen. Allerdings nicht der Sprung an sich, die Erschütterung wäre wohl zu vernachlässigen. Aber auf jeden Fall würde im Versammlungsgebiet das Mobilfunknetz komplett überlasetet zusammenbrechen. Und das wäre nur der Anfang....

[ 19 Uhr 16 ] - [ Noch kein Kommentar ]

06. September 2022

Duplomatie.

Kategorie: Verschiedenes

Ich stehe an der Haltestelle, um nach dem Saunabad heimwärts zu fahren. Da halten zwei südländisch aussehende junge Typen auf einem Motorrad und winken mir, ich möge mal kommen.

Ich dachte, die fragen mich nach dem Weg,

Weit gefehlt. Der Sozius packt in eine Tasche, zieht zwei Duplo raus, gibt sie mir, und beide dampfen ab.

[ 21 Uhr 07 ] - [ 2 Kommentare ]

04. September 2022

talkin' 'bout my generation

Kategorie: Verschiedenes

Als wir halbwüchsig waren, waren in meinem Umfeld (Clique kann ich dazu nicht sagen, denn so richtig gehörte ich nirgendwo richtig dazu) The Who angesagt und natürlich vor allem
Den Rest lesen ]

[ 12 Uhr 41 ] - [ Noch kein Kommentar ]

29. Juni 2022

Bodycount:

Kategorie: Verschiedenes

Aus meiner Jahrgangsstufe sind mittlerweile bereits ein paar Leute verstorben. Nicht ungewöhnlich viel, aber gerade das irritiert- ich bin in einem Alter, in dem man durchaus auch schon mal unerfreuliche Krankheiten bekommt und stirbt.

[ 17 Uhr 38 ] - [ Noch kein Kommentar ]

13. Mai 2022

Freitag, der dreizehnte.

Kategorie: Verschiedenes

Ich bin nicht abergläubisch. Deshalb ärgert mich besonders, dass ausgerechnet heute alles schief gegangen ist.

[ 14 Uhr 14 ] - [ Noch kein Kommentar ]

18. April 2022

Der etwas andere Schnupfen:

Kategorie: Verschiedenes

Schlechte Zeichnung eines Coronavirus in Orange und BraunNun hatte Corona neulich auch mich erreicht. Montag früh vom Test im Betrieb nach Hause geschickt, mittags PCR beim Hausarzt, nachmittags dann krank im Bett. Dienstag krank, Mittwoch noch angeschlagen, dann ging es wieder. Eigentlich fühlte es sich, abgesehen von dem ziemlich fiesen, starken trockenen Husten, erstmal so an wie eine ordentliche Erkältung mit Fieber und so.

Erstmal.

Ich war dann zwar wiederhergestellt, wenn man von
Den Rest lesen ]

[ 10 Uhr 02 ] - [ 2 Kommentare ]

17. April 2022

Frohe Ostern.

Kategorie: Verschiedenes

Hase, der die Augen verdreht, auf grüner Wiese. Grau bewölkter Himmel, über den eine Rakete fliegt.In der schwachen Hoffnung auf bessere Zeiten.
In der schwachen Hoffnung darauf, dass irgendwann einmal Menschen nicht vor Menschen fliehen müssen.
In der schwachen Hoffnung darauf, dass alles mal gerecht verteilt wird.
In der schwachen Hoffnung darauf, dass vielleicht mal niemand mehr Hungern under sonstige Not leiden muss.
In der schwachen Hoffnung auf eine Welt ohne Unterdrückung, ohne Diskriminierung, ohne Gewalt.

[ 18 Uhr 45 ] - [ Noch kein Kommentar ]

31. März 2022

Quarantäne ist nicht besonders spannend.

Kategorie: Verschiedenes

Ich bin ja eigentlich ein Stubenhocker. Aber wennste nich raus DARFST, dann juckts dir doch. Und das Hirn setzt langsam aus.

Gut, ich habe zwei Tage flachgelegen, das erklärt einen gewissen Bewegungsbedarf. Ich kann nicht den ganzen Tag Gitarre spielen und Filme gucken habe ich auch keine Lust mehr. Ich hätte vielleicht nicht Dienstag gleich vier gucken sollen, aber was willste machen, wennde sonst nix kannst?
1.: Oh Brother, where art thou?
2.: Texas Chainsaw Massacre (Original von damals. Das Remake ist zwar etwas blutiger, aber das Original macht mehr Spaß)
3.: Xtro (schlechter Alien-Horror)
4.: Ghoul - No Body Rests in Peace (sehr schlechter versuchter Horror, inkonsistent, unlogisch, wäre ja nicht so schlimm, wenn da mehr Splatter wäre, aber im Prinzip ist das ein Kinderfilm, gruselig ist nur die mangelnde Logik)

ICH WILL HIER RAUS!

[ 14 Uhr 36 ] - [ 3 Kommentare ]

21. März 2022

Das Universum kümmerts nicht.

Kategorie: Verschiedenes

Der Himmel ist klar, und die kühle Abendluft füllt meine Lungen: ich blicke in den Himmel hinauf, und ich sehe die Sterne friedlich herabblinken auf mich und den abendlichen Frieden auf meinem Balkon.

Während anderswo auf der Welt sich die Menschen massakrieren,
während anderswo auf der Welt, gar nicht so weit weg von hier, jemand die ganze Welt in Brand zu stecken droht.

Doch egal, was hier unten passiert, ob sich die Menschen nun gernhaben, hassen, töten oder das Leben zu vernichten drohen, ob hier unten alles schön ist oder der Planet Erde eine leblose Wüste ist, wird oder war: wir sind klein und unwesentlich. Die Sterne bleiben. Das Universum kümmerts nicht.

[ 21 Uhr 07 ] - [ Noch kein Kommentar ]

02. Februar 2022

Fettiges.

Kategorie: Verschiedenes

Was mir auffällt: Es gibt immer wieder Menschen, die meinen, mir erklären zu müssen, wie ich abnehmen soll.

Ohne dass ich um Rat gebeten hätte, direkt oder auch nur indirekt.

Witzigerweise scheinen nur Männer mir gegenüber dieses Mitteilungsbedürfnis zu haben. Anderen Geschlechtern scheint entweder mein Gewicht egal, Oder sie sind einfach dezenter und haben es nicht nötig, mir vermeintliches Wissen aufzudrängen.

[ 21 Uhr 23 ] - [ Noch kein Kommentar ]

30. Januar 2022

Weit, weit weg...

Kategorie: Verschiedenes

Manchmal, wie heute, wenn der Abendhimmel klar ist, sehe ich mir an, wie die ISS vorüberzieht*1.

Schrecklich miserabel gemalte Rakete in schrecklich miserabel gemaltem Sternenhimmel.Und dann denke ich, weit weit weg sind da oben im lebensfeindlichen Weltraum ein paar Menschen, die heruntergucken können. Weit, weit weg, so weit weg von mir wie zum Beispiel Berlin*2, und so schwer zu erreichen.
Und ich sehe das Gehäuse und stelle mir vor, wie
Den Rest lesen ]

[ 18 Uhr 47 ] - [ Noch kein Kommentar ]

| ältere Beiträge