Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

21. März 2022

Das Universum kümmerts nicht.

Kategorie: Verschiedenes

Der Himmel ist klar, und die kühle Abendluft füllt meine Lungen: ich blicke in den Himmel hinauf, und ich sehe die Sterne friedlich herabblinken auf mich und den abendlichen Frieden auf meinem Balkon.

Während anderswo auf der Welt sich die Menschen massakrieren,
während anderswo auf der Welt, gar nicht so weit weg von hier, jemand die ganze Welt in Brand zu stecken droht.

Doch egal, was hier unten passiert, ob sich die Menschen nun gernhaben, hassen, töten oder das Leben zu vernichten drohen, ob hier unten alles schön ist oder der Planet Erde eine leblose Wüste ist, wird oder war: wir sind klein und unwesentlich. Die Sterne bleiben. Das Universum kümmerts nicht.

[ 21 Uhr 07 ] - [ Noch kein Kommentar ]

02. Februar 2022

Fettiges.

Kategorie: Verschiedenes

Was mir auffällt: Es gibt immer wieder Menschen, die meinen, mir erklären zu müssen, wie ich abnehmen soll.

Ohne dass ich um Rat gebeten hätte, direkt oder auch nur indirekt.

Witzigerweise scheinen nur Männer mir gegenüber dieses Mitteilungsbedürfnis zu haben. Anderen Geschlechtern scheint entweder mein Gewicht egal, Oder sie sind einfach dezenter und haben es nicht nötig, mir vermeintliches Wissen aufzudrängen.

[ 21 Uhr 23 ] - [ Noch kein Kommentar ]

30. Januar 2022

Weit, weit weg...

Kategorie: Verschiedenes

Manchmal, wie heute, wenn der Abendhimmel klar ist, sehe ich mir an, wie die ISS vorüberzieht*1.

Schrecklich miserabel gemalte Rakete in schrecklich miserabel gemaltem Sternenhimmel.Und dann denke ich, weit weit weg sind da oben im lebensfeindlichen Weltraum ein paar Menschen, die heruntergucken können. Weit, weit weg, so weit weg von mir wie zum Beispiel Berlin*2, und so schwer zu erreichen.
Und ich sehe das Gehäuse und stelle mir vor, wie
Den Rest lesen ]

[ 18 Uhr 47 ] - [ Noch kein Kommentar ]

27. Dezember 2021

2021: Doch mal ein Jahresrückblick...

Kategorie: Verschiedenes

Da ich in der letzten Zeit recht wenig schreibe hier könnte ich ja doch mal das Jahr zusammenfassen:

Im Februar hatte ich ja Erwerbsminderungsrente beantragt, da im September meine Berufsbildungsmaßnahme auslaufen würde und nicht nur ich feststellte, dass ich für den eigentlichen Arbeitsmarkt nicht mehr wirklich tauge. Zu wenig
Den Rest lesen ]

[ 18 Uhr 27 ] - [ Noch kein Kommentar ]

07. November 2021

Der 7. November.

Kategorie: Verschiedenes

2018
2017
2016
2015
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2003

[ 08 Uhr 34 ] - [ Noch kein Kommentar ]

31. Oktober 2021

Süßes oder saures?

Kategorie: Verschiedenes

Ich glaube mittlerweile, Spielverderber zu sein ist doof*1. Gegenfragen aber sollten gestattet sein: Süßes oder saures?
Glas mit sauren Gurken neben einer Tüte mit Schokokugeln

[ 16 Uhr 18 ] - [ 1 Kommentar ]

15. Oktober 2021

AUA! (CW: Wunde)

Kategorie: Verschiedenes

Holzplatte versus Schienbein. Gestern ausprobiert. Die Platte schob eine hauchdünne Schicht der Epidermis beiseite. Da sie noch am Bein hing und das ganze nicht dreckig geworden war, nutzte ich den Lappen*1 als Wundauflage, damit das Pflaster auf der ca 3 mal 5cm großen Wundfläche nicht festpappt*2. Auf
Den Rest lesen ]

[ 17 Uhr 13 ] - [ 1 Kommentar ]

05. September 2021

Gut sein ist gut.

Kategorie: Verschiedenes

Hab heute dem Kollegen (64) ein paar Straßen abgenommen, weil ich ihm ansah, dass er einfach nicht mehr kann. Dann hat er fast geweint und wollte mir Geld dafür geben.
Ich hoffe nur, mit mir hat auch mal jemand Mitleid, wenn ich kurz vor der Rente bin und keine Kraft mehr habe.
Krystle von der Post

Eigentlich braucht es kein Mitleid. Nur ehrliche Solidarität. Das würde die Welt ein wenig besser machen.

Einfach mal irgendjemandem eine kleine Freude machen. Nicht erwarten, vom Erfreuten selbst etwas zurückzubekommen.
Und vielleicht macht Dir dann auch mal irgendjemand anders eine Freude. Bei mir hat das durchaus schon bestens funktioniert. Mehrfach*1.

Oder helfen, wenns irgendwo nötig ist. Muss ja nicht viel sein. Wie es eben machbar ist. Fühlt sich gut an.

[ 10 Uhr 47 ] - [ Noch kein Kommentar ]

06. August 2021

Made my day:

Kategorie: Verschiedenes

Ich will ja nicht sagen, der Kanzlerkandidat der CDU macht mit seiner Politik die Zukunft kaputt und will hauptsächlich der Wirtschaft in den Po kriechen. Aaaaber wenn man die Buchstaben in ARMIN LASCHET vertauscht, ergibt das IN ALTEM ARSCH.
@hazelbrugger

[ 10 Uhr 03 ] - [ Noch kein Kommentar ]

19. Juni 2021

Vaccinated.

Kategorie: Verschiedenes

Der Sound zur Impfung.

[ 21 Uhr 15 ] - [ Noch kein Kommentar ]

10. Februar 2021

Wenn man davon absieht,

Kategorie: Verschiedenes

dass alles mögliche nicht richtig funktioniert derzeit, ist der Schnee eigentlich ganz hübsch. Allerdings ist der Arbeitsweg mühsamer (hin gehe ich sonst auch zu Fuß, für heimwärts bin ich zu platt). Durch den ganzen Schnee ist das Gelände schwergängig, und meine Knochen tun mir weh. Ich werde älter. Und nach der Arbeit darf ich auch zu Fuß nach Hause, denn die Busse fahren nicht wie geẃohnt. Immerhin kann ich nun auf dem Heimweg im Schnee spielende Kinder samt Iglus sehen.

Warum das früher
Den Rest lesen ]

[ 18 Uhr 52 ] - [ Noch kein Kommentar ]

07. Februar 2021

Die dritte Flocke:

Kategorie: Verschiedenes

Die Wettervorhersage lag nicht völlig daneben: über Nacht hat es geschneit. Diesmal sogar mehr als zwei Flocken. An der Balkontür ist eine kleine Schneewehe zu sehen.

Der Busverkehr und so liegt lahm. Zum Glück ist Sonntag.
Schneewehe an Balkontür, ca 30 cm.

Die Schwurbler werden natürlich wieder bahaupten, dass sei ein Zeichen, dass es gar keinen Klimawandel geben tun täte.

Der erste richtige Schnee seit Jahren. Ich kann mich erinnern, als ich in den 80ern neu in Münster war, konnte man nicht nur auf dem Aasee regelmäßig Schlittschuh laufen, sondern sogar auf der Werse- einem Fließgewässer!

Der Aasee war glaub ich das letzte Mal vor über zehn Jahren tragfähig beeist.

Wie dem auch sei- Bruno findet es immer noch geil. Auch wenn er sich mittlerweile dauernd auf die Schnauze legt, der alte Sack.

Die Musik zum Ereignis.

[ 09 Uhr 19 ] - [ 4 Kommentare ]

13. Januar 2021

Läuft.

Kategorie: Verschiedenes

Unscharfer Ausschnitt der neuem Waschmaschine.Passend zu Jahreswechsel, Feiertagen und Corona streckte unsere Waschmaschine alle viere von sich. Zicken gemacht hatte sie schon eine Weile, aber sie hätte sich doch vielleicht einen günstigeren Zeitpunkt aussuchen können.

Heute kam dann endlich die neue. Coronabedingt Lieferung und Schrottentsorgung nur bis zur Wohnungstür. Das reichte im Prinzip, Hauptsache, ich habe die zwei Etagen nicht selbst zu bewältigen*1. Den Abstellraum musste ich allerdings komplett ausräumen, um mit den Gerätschaften rangieren zu können.

Eine Waschmaschine aufzustellen ist schon etwas mühsam, zumindest, wenn man das noch nie gemacht hat. Das Ding ist schwer, muss waagerecht ausgerichtet (nerv!!!) und die diversen Transportsicherungen rausgepopelt werden.

Sie läuft. Ich kann also nicht alles falsch gemacht haben.

Nun gilt es, den Wäscheberg abzubauen.

[ 12 Uhr 45 ] - [ Noch kein Kommentar ]

29. Dezember 2020

Mein Resümee für 2020:

Kategorie: Verschiedenes

Es war nicht so schlimm für mich.

1.: Ja, die Maske nervt ein bissken, aber vor allem, wenns warm ist.
2.: Ja, ich durfte wegen des ersten Lockdown (oder dessen, was man als Lockdown ausgab) ein paar Wochen nicht arbeiten. Und die Sauna ist auch geschlossen.
3.: Ja, Weihnachten war
Den Rest lesen ]

[ 19 Uhr 56 ] - [ Noch kein Kommentar ]

17. November 2020

Dadaistischer Esoterikjazz.

Kategorie: Verschiedenes

Ein paar Musikerinnen hatte ich bereist um mich geschart, die mit mir eine Band gründen wollten für dadaistischen Esoterik-Jazz.

Es war nicht das erste Projekt, das daran scheiterte, dass wir keine Ahnung hatten, was das überhaupt sein soll.

[ 20 Uhr 01 ] - [ Noch kein Kommentar ]

neuere Beiträge | ältere Beiträge