Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Archiv.



29. April 2013

Herumgurken für die Rettung der Welt in Gestalt der kleinen Aurela.

Kategorie: Aktion

Aurela im Krankenhaus.Ich habe Aurela versprochen, sie mitzunehmen nach Wacken, wenn sie groß ist. Dafür muss ich natürlcih auch etwas tun, auch wenn sie natürlich nicht verstanden haben kann, was ich gesagt habe.

Ich will, dass dieses kleine Mädchen erwachsen wird! Und zwar gesund! Also bin ich
Den Rest lesen ]

[ 11 Uhr 49 ] - [ Noch kein Kommentar ]

28. April 2013

Die Arbeit am Schneidetisch ist die mühsamste.

Kategorie: Filmprojekt

Ich habe nicht die geringste Vorstellung davon, wieviele Stunden ich bislang in Zügen und anderen Verkehrsmitteln zugebracht habe, um in ebenso unfassbaren Stundenzahlen wasweißichwieviele Gigabyte Rohmaterial zu gewinnen für den Film über die Band Porter und ihr
Den Rest lesen ]

[ 20 Uhr 17 ] - [ 2 Kommentare ]

27. April 2013

grumpy cat(weazle).

Kategorie: Mischmasch

Ulf, grumpy.(guten morgen)

(erläuterungen)
(grumpy cat en - de)
(catweazle)*1

[ 10 Uhr 47 ] - [ 2 Kommentare ]

26. April 2013

Plattgewalzt.

Kategorie: Held der Arbeit

Lackierwalze.Ich hätte es wissen müssen nach einem halben Jahr im Großhandel für Malerbedarf und son Zeugs. Immerhin hatte ich ja allen über jeden Artikel im Sortiment ein Loch in den Bauch gefragt. Deshalb beschaffte ich mir nun einen Schwingschleifer und beseitigte den größten Teil meines
Den Rest lesen ]

[ 21 Uhr 35 ] - [ Noch kein Kommentar ]

Gaspedal.

Kategorie: Mischmasch

Ich glaube, man nennt es in Wirklichkeit „Wagenheber“, aber als ich das Teil sah, fühlte ich mich zuerst an eine Kreuzung aus Skateboard und Fußmaschine erinnert. Als letztere wäre sie wohl perfekt für das harte, präzise Spiel von Markus Sänger, seines Zeichens Schlagzeuger der besten Band des Universums (also Porter):


Den Rest lesen ]

[ 17 Uhr 23 ] - [ 1 Kommentar ]

25. April 2013

Gelacktes.

Kategorie: Mischmasch

Lackdose, Pinsel, Malerkrepp.Nun, da ich einiges über Farben und Lacke mitbekommen habe, bessere ich die Zarge der Badezimmertür aus. Beziehungsweise lackiere sie komplett neu. Denn beim Färben der Haare meiner Liebsten kam etwas Haarfärbepampe da drauf und färbte dort besser als auf ihrem entzückenden Haupt.

Wahrscheinlich werde ich den ersten Lackierversuch wieder abschleifen müssen. Macht aber nichts, denn Versuch macht kluhch.

[ 16 Uhr 35 ] - [ Noch kein Kommentar ]

24. April 2013

</praktikum > <praktikum >

Kategorie: Held der Arbeit

Nur noch morgen. Und übermorgen. Denn ich habe noch Urlaubsreste zu verbraten. Und dann ist Malergroßhandel vorbei. Dann wechsele ich Mitte Mai zu einem Integrationsbetrieb, um dort weiter Praktikum zu machen. Dann aber mit der Chance, fest angestellt zu werden.

Beim Vorstellungsgespräch hatte der Chef erfreut
Den Rest lesen ]

[ 14 Uhr 00 ] - [ 1 Kommentar ]

23. April 2013

Danke (wäre) schön.

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Die vermackelte Hornhaut meines Fußes hat mit dem Artikel eigentlich nichts zu tun, ich finde, sie passt aber trotzdem.Stelle Dir vor, Du bietest jemandem Deine Hilfe an, um ein Problem zu lösen.
Stelle Dir vor, Du sollst dann dieses und jenes machen.
Stelle Dir vor, Du investierst Zeit hinein. Nicht zum ersten mal.
Stelle Dir
Den Rest lesen ]

[ 14 Uhr 59 ] - [ 4 Kommentare ]

21. April 2013

Hier spielt die Musik: ein kleines Wolkenstein-Leak.

Kategorie: Filmprojekt

Nichts ist so geheim wie Geheimnisse. Unter Einsatz meines Lebens meiner Mobiltelephonrechnung konnte ich jedoch noch unfertige, unveröffentlichte Tondokumente aus dem Studio schmuggeln. Neudeutsch: geleakt. Dreißig Sekunden, aufgenommen mit der
Den Rest lesen ]

[ 19 Uhr 14 ] - [ Noch kein Kommentar ]

Gute-Laune-Musik CXCI: Bist Du bereit, zu töten?

Kategorie: Gute-Laune-Musik

Die Band mit der schnuckeligsten Schlagzeugerin der Welt hat ein neues Video rausgerbracht:



Dead Label: Are You Ready To Kill?

[ 09 Uhr 00 ] - [ Noch kein Kommentar ]

20. April 2013

Unheimlich:

Kategorie: Mischmasch

In einem Schaufenster auf der Münsterstraße, Dortmunder Nordstadt:


Den Rest lesen ]

[ 09 Uhr 02 ] - [ Noch kein Kommentar ]

19. April 2013

Porter.Wolkenstein.Film - im Tonstudio, Tag 4.

Kategorie: Filmprojekt

Rack (sowas wie ein Schrank) mit Verstärkern und Effektgeräten.Eigentlich waren alle Titel des neuen Albums „Wolkenstein“ von Porter fertig. Im Studio jedoch verändern sie sich nochmals. Als schlüpfe nun
Den Rest lesen ]

[ 23 Uhr 21 ] - [ Noch kein Kommentar ]

18. April 2013

Ich gründe eine Rating-Agentur. Für Diktatoren.

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Hitler-Karikatur.Immer wieder höre ich Äußerungen wie „Stalin war wie Hitler“, „Slobodan Milošević war wie Adolf Hitler“, Pol Pot, Mao, Saddam etc.

Jedoch halte ich Vergleiche für problematisch. Nicht einmal deswegen, weil man damit Hitler relativieren könnte (obwohl diese meistens von Menschen geäußert werden, die ich im Verdacht habe, genau dies zu bezwecken). Sondern weil man zum Vergleichen irgendwelche Kriterien braucht. Und ein Diktator ohne sein Gefolge nicht funktionieren würde.

Wie vergleicht man denn Diktatoren? Wahnsinn und Paranoia sind schwerlich einzustufen, besonders, wenn der Diktator zu
Den Rest lesen ]

[ 18 Uhr 07 ] - [ Noch kein Kommentar ]

16. April 2013

ui-Comedy-Hangout vom 15. April 2013: Florian Simbeck, Herr Lars, Manuel Wolff und ich.

Kategorie: Verfilmt

[ 20 Uhr 59 ] - [ Noch kein Kommentar ]

14. April 2013

Porter.Wolkenstein.Film - im Tonstudio, Tag 3.

Kategorie: Filmprojekt

Frank sitzt trommelnd auf einer Teekiste.Die ersten Stücke nehmen Formen an. Und, obwohl sie noch längst nicht richtig abgemischt sind, ja nicht einmal ganz fertig eingespielt wurden, mit nur provisorischer Gitarrenspur zur Orientierung, zeichnet sich ab, dass hier ein wirklich geniales Ding entsteht.

Wobei die Arbeit im Studio nach außen
Den Rest lesen ]

[ 15 Uhr 18 ] - [ 2 Kommentare ]

13. April 2013

Porter.Wolkenstein.Film - im Tonstudio, Tag 2.

Kategorie: Filmprojekt

Um 22:30 Uhr komme ich im Hotel an. Dieses Mal, war das Stück der Münsterstraße, welches ich dazu durchquerte, ausgefüllt mit einer Wolke aus Cannabismief, komplett, durchgehend. Nach zwölf Stunden im Tonstudio auf eine Nacht mit viel weniger Schlaf als nötig gewesen wäre bin ich rechtschaffen müde.

Das gerade entstehende Album „Wolkenstein“ von Porter, dessen Entstehung ich seit dem letzten Sommer filme, wird offenbar ein echtes Meisterwerk- und dabei
Den Rest lesen ]

[ 23 Uhr 18 ] - [ 5 Kommentare ]

12. April 2013

Porter.Wolkenstein.Film - im Tonstudio, Tag 1.

Kategorie: Filmprojekt

Um viertel nach elf nachts tapere ich gemächlich die dreihundert Meter vom Tonstudio alphasound zurück zu meinem Hotel in der Dortmunder Nordstadt. Ein junger Mann bietet mir Gras an. Dass ich keinen Bedarf habe verärgert ihn nicht. Ein anderer steht breitbeinig und pinkelt ungeniert mitten auf den Trottoir. Viele Jugendliche mit
Den Rest lesen ]

[ 23 Uhr 52 ] - [ 2 Kommentare ]

10. April 2013

Von der Hoffnung auf eine bessere Welt.

Kategorie: Aktion , Meine unqualifizierte Meinung

Ulf.Bizarr. Früher war ich ein richtiger Fatalist. Ich glaubte nicht daran, dass irgendetwas in dieser Welt sich zum Besseren entwickeln könnte. Unabhängig davon, ob ich gerade in einer depressiven Episode steckte oder nicht. Ich machte zwar irgendwie Friedensbewegung, aber das einzige bewegte war die zweite Hälfte des Begriffes. Statt dass zum Beispiel wirklich abgerüstet wurde, mischte Deutschland
Den Rest lesen ]

[ 14 Uhr 41 ] - [ 3 Kommentare ]

09. April 2013

Der Endspurt eines Hirnfurzes beginnt!

Kategorie: Filmprojekt

Banner des Wolkenstein-Projektes.In der Mitte des Monates Juli im vergangenen Jahr furzte mein Gehirn. Aber gewaltig!
Nachdem die Finanzierung*1 des von einer der großartigsten Bands des Universums*2 geplanten Albums gesichtert war, dachte ich zuerst an ein Interview für Albumcheck.de mit dieser Band namens Porter. Dann dachte ich daran, das
Den Rest lesen ]

[ 16 Uhr 26 ] - [ 5 Kommentare ]

08. April 2013

Volldampf voraus!

Kategorie: Aktion

Aurela im Krankenhaus.Ich bin absolut platt. Denn nach der Arbeit (körperlich) geht es erst richtig los (gehirnich).

Heute bin ich nach der Maloche zuerst in den Laden getapert, in welchem eine Freundin arbeitet, die Flyer unters Volk bringen will. Nebenher kümmert sie sich um Kliniken in Skandinavien, da sie dort ein paar Jahre gelebt hat. Nach der Rückkehr nach Hause dann wieder sofort an den Rechner. Zum Glück war meine Liebste kurz vorher noch mit Bruno kacken. Denn ich will, dass Aurela möglichst bald geholfen wird. Heute also: weiter international.

Zusätzlich zu
Den Rest lesen ]

[ 16 Uhr 37 ] - [ Noch kein Kommentar ]

07. April 2013

Nützliche Spielereien.

Kategorie: Aktion , Vernetzt

Screenshot von der Anzeige des Aurela-Feeds auf dieser Seite.Eher zufällig hatte ich bei den Plugins für meine Blogsoftware namens Nucleus vor längerer Zeit etwas entdeckt und wieder vergessen, dessen ich mich nun wieder erinnerte: Man kann damit einen RSS-Feed nutzen, um die Schlagzeilen einer
Den Rest lesen ]

[ 11 Uhr 46 ] - [ Noch kein Kommentar ]

Gute-Laune-Musik CXC: Schlager gegen busfahrende Nazis.

Kategorie: Gute-Laune-Musik



(Hintergrund)

[ 09 Uhr 00 ] - [ 4 Kommentare ]

06. April 2013

Erfolg haben.

Kategorie: Aktion

Ulf mit Kaffee, zufrieden.In den drei Wochen seit meiner Rückkehr aus dem Kosovo sind bereits weitere ganze 3000 Euro in Aurelas Rettungstopf gelandet. Damit hat sich die Reise offensichtlich gelohnt. Eine Privatperson gar hat ganze zweitausend Euro auf einmal springen lassen! Wenn das kein Erfolg ist*1.

Doch der schwerer messbare Erfolg ist die Bewegung. Eine Bekannte hat
Den Rest lesen ]

[ 16 Uhr 31 ] - [ Noch kein Kommentar ]

05. April 2013

Die Bombe des koreanischen Giftzwergs.

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Karikatur von Kim Jong Un.Die alternative Szene äußere sich nicht zu den Aktivitäten des Kim Jong Un, dem Machthaber über Nordkorea und die fünftstärkste Armee der Welt*1, wird gelegentlich bemängelt. Vielleicht nicht
Den Rest lesen ]

[ 18 Uhr 06 ] - [ 1 Kommentar ]

Ordnung und Zerbrechen.

Kategorie: Mischmasch

Sortierte Kabel unterm Couchtisch.Auch wenn man es nicht sofort erkennt: Dieser scheinbare Kabelsalat ist nun ordentlich sortiert. Ich hatte dies seit ewigen Zeiten vorgehabt, und auch seit Monaten bereitete ich mich seelisch darauf vor, die abgewetzte Platte unseres Couchtisches neu zu lackieren. Da ich im Malergroßhandel sozusagen an der Quelle allen passenden Wissens sitze, frug ich den Kollegen, der mir Parkettlack empfehlte, zwei- bis dreischichtig
Den Rest lesen ]

[ 14 Uhr 55 ] - [ Noch kein Kommentar ]

04. April 2013

Rätselbild: Schwanzverlängerung für Hochstapler?

Kategorie: Mischmasch

Auf dem Bild gut zu erkennen ist der Gabelstapler. Nach dem wird auch nicht gefragt. Aber: Was hat er wohl für eine eigenartige lange und einigermapen spitz zulaufende Stange an der Stapelgabel? Beziehungsweise, was macht man damit? Sieht furchtbar versaut aus, vor allem, wenn man damit im Hof herumgurkt.
Den Rest lesen ]

[ 14 Uhr 00 ] - [ 2 Kommentare ]

03. April 2013

Die Kamera wird angespitzt...

Kategorie: Filmprojekt

Handycam....oder so ähnlich.

Denn nachdem ich für meine Dokumentation (oder wie ich mein Gestümpere nennen soll) eine Deadline habe wird es ernst. Am Wochenende in zehn Tagen und weitere zwei Wochen drauf geht die großartige Band Porter ins Tonstudio. Und ich mit ihnen. Keine Angst, ich werde
Den Rest lesen ]

[ 15 Uhr 43 ] - [ Noch kein Kommentar ]

01. April 2013

Die Schwierigkeit, DAFÜR zu sein.

Kategorie: Aktion , Psycho?!?

Zeichnung: Ulf demonstriert DAGEGEN!Ich weiß nicht mehr, wann mir auffiel, dass fast immer nur gegen etwas protestiert wurde*1 und viel seltener für etwas. Fast alle Demonstrationszüge, denen ich begegnete oder an denen ich selbst teilnahm, waren gegen Krieg, gegen Aufrüstung, gegen Atomkraft, gegen Studiengebühren, gegen WTF.

Doch irgendwann fiel es mir auf.

Nun ist leichter festzustellen, was einen stört als was man gerne hätte, zu sagen: „Ich will das so nicht!“ als zu überlegen: „Was will ich denn?“. Und etwas zu zerstören ist auch einfacher als etwas aufzubauen (hier ist das alles jedoch
Den Rest lesen ]

[ 12 Uhr 09 ] - [ Noch kein Kommentar ]

Karmontagsflausch.

Kategorie: Mischmasch

Bruno und Ulf kuscheln.

[ 10 Uhr 33 ] - [ Noch kein Kommentar ]

-->

30. April 2013

Qualitätsjournalismus und Motorräder sicherstellen im Losverfahren.

Kategorie:

Zunächst war die Welt entsetzt, da türkische Zeitungen keine Plätze im NSU-Prozess bekommen hatten. Nun lacht sich die Welt halbtot, weil durch die nunmehr erfolgte Auslosung der Presseplätze relevante Medien draußen bleiben dürfen zu Gunsten noch relevanterer, kompetenterer und qualitätsdingsigerer Medien wie EBRU TV (was fürn TV?!?) und
Den Rest lesen ]

[ 12 Uhr 18 ] - [ 1 Kommentar ]

29. April 2013

Herumgurken für die Rettung der Welt in Gestalt der kleinen Aurela.

Kategorie: Aktion

Aurela im Krankenhaus.Ich habe Aurela versprochen, sie mitzunehmen nach Wacken, wenn sie groß ist. Dafür muss ich natürlcih auch etwas tun, auch wenn sie natürlich nicht verstanden haben kann, was ich gesagt habe.

Ich will, dass dieses kleine Mädchen erwachsen wird! Und zwar gesund! Also bin ich
Den Rest lesen ]

[ 11 Uhr 49 ] - [ Noch kein Kommentar ]

28. April 2013

Die Arbeit am Schneidetisch ist die mühsamste.

Kategorie: Filmprojekt

Ich habe nicht die geringste Vorstellung davon, wieviele Stunden ich bislang in Zügen und anderen Verkehrsmitteln zugebracht habe, um in ebenso unfassbaren Stundenzahlen wasweißichwieviele Gigabyte Rohmaterial zu gewinnen für den Film über die Band Porter und ihr
Den Rest lesen ]

[ 20 Uhr 17 ] - [ 2 Kommentare ]

27. April 2013

grumpy cat(weazle).

Kategorie: Mischmasch

Ulf, grumpy.(guten morgen)

(erläuterungen)
(grumpy cat en - de)
(catweazle)*1

[ 10 Uhr 47 ] - [ 2 Kommentare ]

26. April 2013

Plattgewalzt.

Kategorie: Held der Arbeit

Lackierwalze.Ich hätte es wissen müssen nach einem halben Jahr im Großhandel für Malerbedarf und son Zeugs. Immerhin hatte ich ja allen über jeden Artikel im Sortiment ein Loch in den Bauch gefragt. Deshalb beschaffte ich mir nun einen Schwingschleifer und beseitigte den größten Teil meines
Den Rest lesen ]

[ 21 Uhr 35 ] - [ Noch kein Kommentar ]

Gaspedal.

Kategorie: Mischmasch

Ich glaube, man nennt es in Wirklichkeit „Wagenheber“, aber als ich das Teil sah, fühlte ich mich zuerst an eine Kreuzung aus Skateboard und Fußmaschine erinnert. Als letztere wäre sie wohl perfekt für das harte, präzise Spiel von Markus Sänger, seines Zeichens Schlagzeuger der besten Band des Universums (also Porter):


Den Rest lesen ]

[ 17 Uhr 23 ] - [ 1 Kommentar ]

25. April 2013

Gelacktes.

Kategorie: Mischmasch

Lackdose, Pinsel, Malerkrepp.Nun, da ich einiges über Farben und Lacke mitbekommen habe, bessere ich die Zarge der Badezimmertür aus. Beziehungsweise lackiere sie komplett neu. Denn beim Färben der Haare meiner Liebsten kam etwas Haarfärbepampe da drauf und färbte dort besser als auf ihrem entzückenden Haupt.

Wahrscheinlich werde ich den ersten Lackierversuch wieder abschleifen müssen. Macht aber nichts, denn Versuch macht kluhch.

[ 16 Uhr 35 ] - [ Noch kein Kommentar ]

24. April 2013

</praktikum > <praktikum >

Kategorie: Held der Arbeit

Nur noch morgen. Und übermorgen. Denn ich habe noch Urlaubsreste zu verbraten. Und dann ist Malergroßhandel vorbei. Dann wechsele ich Mitte Mai zu einem Integrationsbetrieb, um dort weiter Praktikum zu machen. Dann aber mit der Chance, fest angestellt zu werden.

Beim Vorstellungsgespräch hatte der Chef erfreut
Den Rest lesen ]

[ 14 Uhr 00 ] - [ 1 Kommentar ]

23. April 2013

Danke (wäre) schön.

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Die vermackelte Hornhaut meines Fußes hat mit dem Artikel eigentlich nichts zu tun, ich finde, sie passt aber trotzdem.Stelle Dir vor, Du bietest jemandem Deine Hilfe an, um ein Problem zu lösen.
Stelle Dir vor, Du sollst dann dieses und jenes machen.
Stelle Dir vor, Du investierst Zeit hinein. Nicht zum ersten mal.
Stelle Dir
Den Rest lesen ]

[ 14 Uhr 59 ] - [ 4 Kommentare ]

21. April 2013

Hier spielt die Musik: ein kleines Wolkenstein-Leak.

Kategorie: Filmprojekt

Nichts ist so geheim wie Geheimnisse. Unter Einsatz meines Lebens meiner Mobiltelephonrechnung konnte ich jedoch noch unfertige, unveröffentlichte Tondokumente aus dem Studio schmuggeln. Neudeutsch: geleakt. Dreißig Sekunden, aufgenommen mit der
Den Rest lesen ]

[ 19 Uhr 14 ] - [ Noch kein Kommentar ]

Gute-Laune-Musik CXCI: Bist Du bereit, zu töten?

Kategorie: Gute-Laune-Musik

Die Band mit der schnuckeligsten Schlagzeugerin der Welt hat ein neues Video rausgerbracht:



Dead Label: Are You Ready To Kill?

[ 09 Uhr 00 ] - [ Noch kein Kommentar ]

20. April 2013

Unheimlich:

Kategorie: Mischmasch

In einem Schaufenster auf der Münsterstraße, Dortmunder Nordstadt:


Den Rest lesen ]

[ 09 Uhr 02 ] - [ Noch kein Kommentar ]

19. April 2013

Porter.Wolkenstein.Film - im Tonstudio, Tag 4.

Kategorie: Filmprojekt

Rack (sowas wie ein Schrank) mit Verstärkern und Effektgeräten.Eigentlich waren alle Titel des neuen Albums „Wolkenstein“ von Porter fertig. Im Studio jedoch verändern sie sich nochmals. Als schlüpfe nun
Den Rest lesen ]

[ 23 Uhr 21 ] - [ Noch kein Kommentar ]

18. April 2013

Ich gründe eine Rating-Agentur. Für Diktatoren.

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Hitler-Karikatur.Immer wieder höre ich Äußerungen wie „Stalin war wie Hitler“, „Slobodan Milošević war wie Adolf Hitler“, Pol Pot, Mao, Saddam etc.

Jedoch halte ich Vergleiche für problematisch. Nicht einmal deswegen, weil man damit Hitler relativieren könnte (obwohl diese meistens von Menschen geäußert werden, die ich im Verdacht habe, genau dies zu bezwecken). Sondern weil man zum Vergleichen irgendwelche Kriterien braucht. Und ein Diktator ohne sein Gefolge nicht funktionieren würde.

Wie vergleicht man denn Diktatoren? Wahnsinn und Paranoia sind schwerlich einzustufen, besonders, wenn der Diktator zu
Den Rest lesen ]

[ 18 Uhr 07 ] - [ Noch kein Kommentar ]

16. April 2013

ui-Comedy-Hangout vom 15. April 2013: Florian Simbeck, Herr Lars, Manuel Wolff und ich.

Kategorie: Verfilmt

[ 20 Uhr 59 ] - [ Noch kein Kommentar ]

14. April 2013

Porter.Wolkenstein.Film - im Tonstudio, Tag 3.

Kategorie: Filmprojekt

Frank sitzt trommelnd auf einer Teekiste.Die ersten Stücke nehmen Formen an. Und, obwohl sie noch längst nicht richtig abgemischt sind, ja nicht einmal ganz fertig eingespielt wurden, mit nur provisorischer Gitarrenspur zur Orientierung, zeichnet sich ab, dass hier ein wirklich geniales Ding entsteht.

Wobei die Arbeit im Studio nach außen
Den Rest lesen ]

[ 15 Uhr 18 ] - [ 2 Kommentare ]

13. April 2013

Porter.Wolkenstein.Film - im Tonstudio, Tag 2.

Kategorie: Filmprojekt

Um 22:30 Uhr komme ich im Hotel an. Dieses Mal, war das Stück der Münsterstraße, welches ich dazu durchquerte, ausgefüllt mit einer Wolke aus Cannabismief, komplett, durchgehend. Nach zwölf Stunden im Tonstudio auf eine Nacht mit viel weniger Schlaf als nötig gewesen wäre bin ich rechtschaffen müde.

Das gerade entstehende Album „Wolkenstein“ von Porter, dessen Entstehung ich seit dem letzten Sommer filme, wird offenbar ein echtes Meisterwerk- und dabei
Den Rest lesen ]

[ 23 Uhr 18 ] - [ 5 Kommentare ]

12. April 2013

Porter.Wolkenstein.Film - im Tonstudio, Tag 1.

Kategorie: Filmprojekt

Um viertel nach elf nachts tapere ich gemächlich die dreihundert Meter vom Tonstudio alphasound zurück zu meinem Hotel in der Dortmunder Nordstadt. Ein junger Mann bietet mir Gras an. Dass ich keinen Bedarf habe verärgert ihn nicht. Ein anderer steht breitbeinig und pinkelt ungeniert mitten auf den Trottoir. Viele Jugendliche mit
Den Rest lesen ]

[ 23 Uhr 52 ] - [ 2 Kommentare ]

10. April 2013

Von der Hoffnung auf eine bessere Welt.

Kategorie: Aktion , Meine unqualifizierte Meinung

Ulf.Bizarr. Früher war ich ein richtiger Fatalist. Ich glaubte nicht daran, dass irgendetwas in dieser Welt sich zum Besseren entwickeln könnte. Unabhängig davon, ob ich gerade in einer depressiven Episode steckte oder nicht. Ich machte zwar irgendwie Friedensbewegung, aber das einzige bewegte war die zweite Hälfte des Begriffes. Statt dass zum Beispiel wirklich abgerüstet wurde, mischte Deutschland
Den Rest lesen ]

[ 14 Uhr 41 ] - [ 3 Kommentare ]

09. April 2013

Der Endspurt eines Hirnfurzes beginnt!

Kategorie: Filmprojekt

Banner des Wolkenstein-Projektes.In der Mitte des Monates Juli im vergangenen Jahr furzte mein Gehirn. Aber gewaltig!
Nachdem die Finanzierung*1 des von einer der großartigsten Bands des Universums*2 geplanten Albums gesichtert war, dachte ich zuerst an ein Interview für Albumcheck.de mit dieser Band namens Porter. Dann dachte ich daran, das
Den Rest lesen ]

[ 16 Uhr 26 ] - [ 5 Kommentare ]

08. April 2013

Volldampf voraus!

Kategorie: Aktion

Aurela im Krankenhaus.Ich bin absolut platt. Denn nach der Arbeit (körperlich) geht es erst richtig los (gehirnich).

Heute bin ich nach der Maloche zuerst in den Laden getapert, in welchem eine Freundin arbeitet, die Flyer unters Volk bringen will. Nebenher kümmert sie sich um Kliniken in Skandinavien, da sie dort ein paar Jahre gelebt hat. Nach der Rückkehr nach Hause dann wieder sofort an den Rechner. Zum Glück war meine Liebste kurz vorher noch mit Bruno kacken. Denn ich will, dass Aurela möglichst bald geholfen wird. Heute also: weiter international.

Zusätzlich zu
Den Rest lesen ]

[ 16 Uhr 37 ] - [ Noch kein Kommentar ]

07. April 2013

Nützliche Spielereien.

Kategorie: Aktion , Vernetzt

Screenshot von der Anzeige des Aurela-Feeds auf dieser Seite.Eher zufällig hatte ich bei den Plugins für meine Blogsoftware namens Nucleus vor längerer Zeit etwas entdeckt und wieder vergessen, dessen ich mich nun wieder erinnerte: Man kann damit einen RSS-Feed nutzen, um die Schlagzeilen einer
Den Rest lesen ]

[ 11 Uhr 46 ] - [ Noch kein Kommentar ]

Gute-Laune-Musik CXC: Schlager gegen busfahrende Nazis.

Kategorie: Gute-Laune-Musik



(Hintergrund)

[ 09 Uhr 00 ] - [ 4 Kommentare ]

06. April 2013

Erfolg haben.

Kategorie: Aktion

Ulf mit Kaffee, zufrieden.In den drei Wochen seit meiner Rückkehr aus dem Kosovo sind bereits weitere ganze 3000 Euro in Aurelas Rettungstopf gelandet. Damit hat sich die Reise offensichtlich gelohnt. Eine Privatperson gar hat ganze zweitausend Euro auf einmal springen lassen! Wenn das kein Erfolg ist*1.

Doch der schwerer messbare Erfolg ist die Bewegung. Eine Bekannte hat
Den Rest lesen ]

[ 16 Uhr 31 ] - [ Noch kein Kommentar ]

05. April 2013

Die Bombe des koreanischen Giftzwergs.

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Karikatur von Kim Jong Un.Die alternative Szene äußere sich nicht zu den Aktivitäten des Kim Jong Un, dem Machthaber über Nordkorea und die fünftstärkste Armee der Welt*1, wird gelegentlich bemängelt. Vielleicht nicht
Den Rest lesen ]

[ 18 Uhr 06 ] - [ 1 Kommentar ]

Ordnung und Zerbrechen.

Kategorie: Mischmasch

Sortierte Kabel unterm Couchtisch.Auch wenn man es nicht sofort erkennt: Dieser scheinbare Kabelsalat ist nun ordentlich sortiert. Ich hatte dies seit ewigen Zeiten vorgehabt, und auch seit Monaten bereitete ich mich seelisch darauf vor, die abgewetzte Platte unseres Couchtisches neu zu lackieren. Da ich im Malergroßhandel sozusagen an der Quelle allen passenden Wissens sitze, frug ich den Kollegen, der mir Parkettlack empfehlte, zwei- bis dreischichtig
Den Rest lesen ]

[ 14 Uhr 55 ] - [ Noch kein Kommentar ]

04. April 2013

Rätselbild: Schwanzverlängerung für Hochstapler?

Kategorie: Mischmasch

Auf dem Bild gut zu erkennen ist der Gabelstapler. Nach dem wird auch nicht gefragt. Aber: Was hat er wohl für eine eigenartige lange und einigermapen spitz zulaufende Stange an der Stapelgabel? Beziehungsweise, was macht man damit? Sieht furchtbar versaut aus, vor allem, wenn man damit im Hof herumgurkt.
Den Rest lesen ]

[ 14 Uhr 00 ] - [ 2 Kommentare ]

03. April 2013

Die Kamera wird angespitzt...

Kategorie: Filmprojekt

Handycam....oder so ähnlich.

Denn nachdem ich für meine Dokumentation (oder wie ich mein Gestümpere nennen soll) eine Deadline habe wird es ernst. Am Wochenende in zehn Tagen und weitere zwei Wochen drauf geht die großartige Band Porter ins Tonstudio. Und ich mit ihnen. Keine Angst, ich werde
Den Rest lesen ]

[ 15 Uhr 43 ] - [ Noch kein Kommentar ]

01. April 2013

Die Schwierigkeit, DAFÜR zu sein.

Kategorie: Aktion , Psycho?!?

Zeichnung: Ulf demonstriert DAGEGEN!Ich weiß nicht mehr, wann mir auffiel, dass fast immer nur gegen etwas protestiert wurde*1 und viel seltener für etwas. Fast alle Demonstrationszüge, denen ich begegnete oder an denen ich selbst teilnahm, waren gegen Krieg, gegen Aufrüstung, gegen Atomkraft, gegen Studiengebühren, gegen WTF.

Doch irgendwann fiel es mir auf.

Nun ist leichter festzustellen, was einen stört als was man gerne hätte, zu sagen: „Ich will das so nicht!“ als zu überlegen: „Was will ich denn?“. Und etwas zu zerstören ist auch einfacher als etwas aufzubauen (hier ist das alles jedoch
Den Rest lesen ]

[ 12 Uhr 09 ] - [ Noch kein Kommentar ]

Karmontagsflausch.

Kategorie: Mischmasch

Bruno und Ulf kuscheln.

[ 10 Uhr 33 ] - [ Noch kein Kommentar ]