Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Hund gesund.

Kategorie: Erlebtes ( )

Im Oktober wurde bei Bruno ja eine Arthrose in der linken Hüfte festgestellt. Er bekommt seitdem anderes, spezielles Futter und Tabletten aus irgendwelchem Kräuterzeugs. Auf jeden Fall mit Weidenrinde und damit mit Salicylsäure, das macht sinn. Ein paar andere Zutaten hatte ich auch nachgesehen, deren Wirksamkeit mittlerweile auch belegt ist.

Des weiteren bekommt er täglich „Aquajogging“. Da Apportieren an Land wegen der plötzlichen Bremsungen und Drehbewegungen das Gelenk stark belasten würde, darf er sein Spielzeug eben aus der Werse holen.

Nun humpelt er nicht mehr.

Seit einigen Wochen füttern wir ihm noch ein spezielles Nahrungsergänzungsmittel (Danke für die Beratung!) und schwupps- sprang er gar über den Couchtisch herüber! Das ist schon etwas sportlich! Und den Baum hockgekackt hat er auch mal wieder.

Wie ein junger Hund! smile

Ulf und Bruno zufrieden am schmusen.

Verzapft am 11. August 2016, so um 15 Uhr 25

« Voriger Artikel
Nächster Artikel»

Kommentare

Was sagt Vera (Tomatinata) dazu?

11. August 2016 um 16 Uhr 32 (Permalink)

Hi, magst Du auch sagen, was für ein Futter und welche Tabletten Du Deinem Hundi gibst? Unsere 2 alten Hundis haben auch Probleme, aber hier am Arsch der Welt ist der Tierarzt genau so eine Pfeife wie der Menschenarzt...

Was sagt Ulf, der Größte, dazu?

Kommentar vom Scheff hier am 11. August 2016 um 16 Uhr 36 (Permalink)

Tabletten: Dexboron
Futter: Hausmarke unseres Dealers

Was sagt Vera (Tomatinata) dazu?

11. August 2016 um 18 Uhr 20 (Permalink)

ok, Danke, wegen der Tabletten kümmere ich mich mal, hat das Futter keinen Namen oder hat es besondere Inhaltsstoffe?

Eigenen Senf dazugeben?

Es hilft, sich einen Account anzulegen und sich anständig zu betragen. Dann kannste auch kommentieren.

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden