Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Archiv.

28. Februar 2014

Zumindest manchmal ist die Welt gar nicht sooooo schlecht.

Kategorie: Mischmasch

Ich versuche ja, so gut wie es geht zu sein. Da investiere ich oftmals viel Energie in irgendetwas. Ich verlange keine Gegenleistung- aber unterschwellig würde mich so etwas natürlich schon freuen. Wenn ich dafür nur angekackt werde, wenns nicht perfekt läuft, und nicht mal ein Dankeschön höre für manchmal gar
Den Rest lesen ]

[ 19 Uhr 15 ] - [ Noch kein Kommentar ]

27. Februar 2014

Fisch gegen die Hitze.

Kategorie: Literarisch

Ist Euch schon einmal aufgefallen, dass Fische kein Fell haben? Dies wird auch der Hauptgrund sein dafür, dass Fische eher selten als Kuscheltiere gehalten werden. Ich habe jedenfalls noch nie einen behaarten Fisch gesehen. Doch eine Ausnahme gibt es rund um Südostbalunesien, einem Inselstaat unter dem Äquator: Den Südostbalunesischen Fellfisch. Die Bewohner der
Den Rest lesen ]

[ 10 Uhr 11 ] - [ 2 Kommentare ]

26. Februar 2014

(Un) Wissen

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Menschen bestimmen gerne, was für andere Menschen gut und richtig zu sein hat. Am liebsten ohne darüber etwas zu wissen.

[ 22 Uhr 14 ] - [ Noch kein Kommentar ]

25. Februar 2014

Dienstag vormittag in der Pampa.

Kategorie: Held der Arbeit

Was macht man, wenn kein Material mehr zum Verarbeiten da ist? Die Leute nach Hause schicken. Was macht man, wenn man nach Hause geschickt wird? Auf
Den Rest lesen ]

[ 16 Uhr 24 ] - [ 2 Kommentare ]

24. Februar 2014

Guten Morgen, Montag.

Kategorie: Mischmasch

Bushaltestelle im dunklen. Auf der Sitzbank ein Pappbecher für Kaffee, auf dem Pflaster Kotze.

Montag, 24. Februar 2014, gegen sieben Uhr Morgens am Hauptbahnhof Münster.

[ 20 Uhr 52 ] - [ Noch kein Kommentar ]

23. Februar 2014

Der Weihwasserhund.

Kategorie: Mischmasch

Bruno und ich kuscheln.Bruno ist der Weihwasserhund. Denn Satan macht einen weiten Bogen um ihn, seit er ihn heute kennengelernt hat. Satan ist der prächtige Dobermannrüde von unserem Stammtätowierer Ingo. Wir begegneten ihm, seiner zahlreichen Familie und eben Satan
Den Rest lesen ]

[ 21 Uhr 03 ] - [ Noch kein Kommentar ]

What's up, WhatsApp?

Kategorie: Vernetzt

Ich habe kein WhatsApp*1. Nie gehabt. Nie Interesse gehabt. Wofür brauche ich das? Zum einen habe ich meine Erfahrungen mit nervtötenden, weil dauernd
Den Rest lesen ]

[ 11 Uhr 22 ] - [ 7 Kommentare ]

22. Februar 2014

Nachtrag zur Volksabstimmung in der Schweiz.

Kategorie:

Die Schweizer haben abgestimmt, nicht mehr so viele AusländerInnen ins Land zu lassen*1. Darüber empören sich die Menschen und zeigen mit dem Finger auf die Schweizer. Recht haben sie: Ausländer totschlagen und anzünden ist doch viel geiler!*2*3*4*5*6*7*8*9*10*11

[ 19 Uhr 25 ] - [ 5 Kommentare ]

21. Februar 2014

So macht das Dasein als Musikbeschreiberling Freude!

Kategorie: Kultur

Hülle des Promoalbums.Auf dem virtuellen Plattenteller dreht sich, worauf ich mich auch privat schon sehr gefreut habe: „White Light Generator“, das neue Album von einer der wenigen Bands, die ich wirklich wirklich großartig finde: Crippled Black Phoenix, mit denen ich seit meinem Interview damals
Den Rest lesen ]

[ 18 Uhr 14 ] - [ Noch kein Kommentar ]

20. Februar 2014

Gipfeli.

Kategorie: Mischmasch

Teilzeitköter Bruno ist echt eine Marke manchmal. Wenn ich mich mal auf dem Sofa langmachen will, dann rollt er sich gerne halb zusammen zu einem Gipfeli*1. Ganz gezielt offensichtlich. Im Bett bringt er das auch*2. Am
Den Rest lesen ]

[ 19 Uhr 33 ] - [ 6 Kommentare ]

15. Februar 2014

Sauwetter!

Kategorie:

Mensch flucht SAUWETTER bei einem mit Schweinen bewölktem Himmel, von denen eines ihm auf den Kopf kackt.

[ 13 Uhr 14 ] - [ Noch kein Kommentar ]

10. Februar 2014

Hirnig.

Kategorie: Psycho?!?

Dass ich seit der letzten depressiven Episode kognitive Probleme habe, konkret Schwierigkeiten mit Konzentration und Gedächtnis, ist nichts neues. Derzeit jedoch läuft der Bregen seltsam unrund. Die
Den Rest lesen ]

[ 22 Uhr 18 ] - [ 5 Kommentare ]

08. Februar 2014

Selbst beherrschen.

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Wer immer von anderen beherrscht wurde, hat zwangsläufig nicht gelernt, sich selbst zu beherrschen.

[ 15 Uhr 40 ] - [ 3 Kommentare ]