Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Archiv.

31. März 2013

Deadline.

Kategorie: Filmprojekt

Ulf mit Kaffee.Ich wusste zwar, der Tag würde kommen, an welchem der Film fertig sein muss. Doch gleichzeitig mit dem Termin für die Release Party des von mir dokumentierten Albums von Porter namens „Wolkenstein“ wurde dieser Tag festgelegt- zur Release Party am 13. Juli 2013 natürlich.

Dies ist zum Glück noch etwas hin. Nun kommt erstmal der
Den Rest lesen ]

[ 11 Uhr 28 ] - [ Noch kein Kommentar ]

Gute-Laune-Musik CLXXXIX: Osterdings. Hase.

Kategorie: Gute-Laune-Musik

[ 09 Uhr 00 ] - [ Noch kein Kommentar ]

30. März 2013

Karsamstagsflausch.

Kategorie: Mischmasch

Hund Bruno zusammengerollt und kuschelig.

[ 10 Uhr 35 ] - [ 2 Kommentare ]

29. März 2013

Aurela: Wer mithelfen will, wird hier geholfen!

Kategorie: Aktion

Aurela im Krankenhaus.Das ist alles nicht so schwer- ich habe das auch mal nicht gekonnt und nicht gewusst und mir das so angeeignet.

Wichtig für jeden, der mithelfen will, Aurela mit einer Stammzelltransplantation das Leben zu retten*1 ist zunächst, gut über die Sache informiert zu sein. Links zu wichtigen Informationen findet Ihr weiter unten. Einen guten Überblick liefern die Projektseite und die Pressemitteilungen. Die Blogartikel sind gut für Details meiner Reisen und Aktivitäten und vor allem auch für die neuesten Ereignisse.

Was könnt Ihr denn zum Beispiel machen?
Klappern gehört zum
Den Rest lesen ]

[ 18 Uhr 26 ] - [ 1 Kommentar ]

Frostern? Und?

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Eingeschneites Osterei.Ja, es ist kalt. Ja, auch ich hätte es gerne wieder wärmer. Aber wir haben wenigstens Heizungen hier*1, und außerdem habe ich als Kind mal im April noch einen Schneemann gebaut.

Dieses dauernde Gejammer über das Wetter geht mir
Den Rest lesen ]

[ 13 Uhr 59 ] - [ 1 Kommentar ]

28. März 2013

Wie könnt ihr mir noch helfen, Aurela zu helfen?

Kategorie: Aktion

Es gibt noch viele Möglichkeiten. Ich könnte beispielsweise Artikel gebrauchen für das offizielle Blog .

Ihr könntet, so Ihr mögt, schreiben, zum Beispiel:
* Wie habe ich Aurela unterstützt bzw unterstütze sie noch
* Warum tue ich das?
* Warum finde ich, dass man die Aktion unterstützen sollte
Und so weiter. Wenn Ihr wollt, könnt ihr euch auch kurz vorstellen. Vielleicht mit Bild oder so. Alles ist möglich.

So kann es aussehen

Einsenden bitte an ulf@hundeiker.de. Danke!

[ 09 Uhr 26 ] - [ Noch kein Kommentar ]

26. März 2013

Gewaltsamer Tod.

Kategorie: Mischmasch

Wieder so ein Spezialauftrag für mich, den Praktikanten vom Dienst, wissen doch alle, dass mir vor nichts graust: Unterm
Den Rest lesen ]

[ 14 Uhr 38 ] - [ 3 Kommentare ]

Alles im Eimer!

Kategorie: Mischmasch

Eimer, in dem ein Zettel liegt, auf dem ALLES steht.

[ 14 Uhr 03 ] - [ 1 Kommentar ]

25. März 2013

Pressespiegel "Aurela darf nicht sterben!" 25. März 2013

Kategorie: Aktion

Erste Reaktionen auf die aktuelle Pressemitteilung*1:

Den Rest lesen ]

[ 16 Uhr 04 ] - [ Noch kein Kommentar ]

24. März 2013

Gute-Laune-Musik CLXXXVIII: Alles wird gut, wenn alle mitmachen.

Kategorie: Gute-Laune-Musik



Wenn uns die Welt so, wie sie ist, nicht gefällt,
wenn diese Welt immer
Den Rest lesen ]

[ 21 Uhr 08 ] - [ Noch kein Kommentar ]

Kaum habe ich die Pressemitteilung zu meinem Aurela-Film abgeschickt....

Kategorie: Aktion

Aurela im Krankenhaus.Kaum habe ich die Pressemitteilung zu meinem Aurela-Film abgeschickt, ruft auch schon eine freundliche Dame von den Westfälischen Nachrichten an. Das ist die größere der beiden lokalen Zeitungen hier in Münster. Die wollen das tatsächlich noch morgen bringen, wenn auch nur in ziemlicher Kurzform, aber immerhin. Und dranbleiben und mal was Größeres draus machen. Das klingt gut! smile

[ 16 Uhr 42 ] - [ Noch kein Kommentar ]

22. März 2013

Familiäres: Zu Gast im Kosovo oder: Wir müssen draußen bleiben!

Kategorie: Mischmasch

Herd.Das ist eines der ersten Dinge, die man im Kosovo lernt: die Schuhe werden ausgezogen! Das ist natürlich sehr gut, damit kein Dreck hereingebracht wird von den miserablen und schmutzigen Buckelpisten des kleinen Landes. Was die emsige Hausfrau jedoch nicht davon abhält, oft und gründlich zu putzen.

Auch in vergleichsweise modernen Familien ist die Aufgabe der Frau die Versorgung von Kindern und Haushalt. Modern bedeutet vor allem, nicht mehr im Großfamilienverband zu leben sondern als paar mit seinen Kindern einen eigenen Haushalt zu haben. Immerhin, manchmal packt der Mann sogar ein wenig mit an!

In einer traditioneller orientierten Großfamilie ist, wenn auch die Regeln nicht
Den Rest lesen ]

[ 16 Uhr 25 ] - [ Noch kein Kommentar ]

Aurela: Das Video ist geschnitten!

Kategorie: Aktion

Aurela im Krankenhaus.Das Aurela-Video, welches letztlich der Grund für meine letzte Reise ins Kosovo war, ist fertig. zumindest die deutsche Fassung. Der englische Text ist zwar fertig, muss aber noch eingegeben werden, und nachdem ich mich gestern ziemlich mit der Technik herumgeärgert hatte, brauche ich erstmal einen
Den Rest lesen ]

[ 13 Uhr 15 ] - [ 1 Kommentar ]

20. März 2013

Kosovo: Böse Serben, gute UÇK.

Kategorie: Aktion , Unterwegs

Hier geht es nicht um Schuld. Wichtig!

Richtigen Kontakt zu Serben hatte ich bislang nicht, nur mal kurz, als wir ein paar Hühner erwarben. Trotzdem habe ich eine ziemlich gute Vorstellung davon, wie das mit den alten Feinden zusammen funktioniert. Nämlich gar nicht. Denn auch wenn ich keine Serben dazu hören konnte: Die Sicht der Kosovo-Albaner, die ich sprechen konnte, reicht für diese
Den Rest lesen ]

[ 22 Uhr 37 ] - [ 3 Kommentare ]

Kosovo: Hilfe! Hilfe?

Kategorie: Aktion , Unterwegs

Typische Apotheke, hier in Gjilan/Kosovo.Wie bereits erwähnt, gibt es im Kosovo keine Krankenkasse. Jeder Arztbesuch wird bar bezahlt. Die Medikamente ebenso. Die Apotheke (Barnatore) ist meist recht klein. Die Kompetenz des Personals scheint recht unterschiedlich zu sein, während in der einen trotz aller Mühen und Dolmetscher Fragezeichen in den Augen stehen, wenn man ein relativ gängiges Medikament sucht, bekommt man in einer anderen tatsächlich noch eine richtige Beratung dazu.

Allerdings- selbst wenn die Preise für deutsche Gewohnheiten niedrig sein mögen- für die Menschen dort kostet jedes Medikament ein
Den Rest lesen ]

[ 20 Uhr 32 ] - [ 2 Kommentare ]

Kosovo: Auf den Zahn gefühlt.

Kategorie: Aktion , Unterwegs

Klägliche Reste eines Backenzahnes.In einem Land ohne Krankenversicherung, dafür aber mit einem Drittel der Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze lebend, kann man keine guten Zähne erwarten. Besonders früh erwischt es die Frauen. Die verheirateten Frauen. Denn die Babies saugen den Müttern unter anderem sozusagen das Calcium aus dem Körper, und die Kinder werden hier oft lange gestillt, und viele Kinder*1 zu haben ist hier im Kosovo eher die Regel denn die Ausnahme.

Durch das einzige, was hier reichlich vorhanden ist, nämlich die Armut, sind die wenigsten hier vernünftig ernährt, so dass der Calciumnachschub für die Mütter nicht gewährleitet ist. Die Zähne und die Knochen leiden darunter. Hinzu kommt, dass eine nicht vorhandene Krankenkasse auch keine Vorsorgeprogramme für Zähne und ähnliches hat. Eine Zahnbehandlung mag zehn bis zwanzig Euro kosten,
Den Rest lesen ]

[ 17 Uhr 55 ] - [ 2 Kommentare ]

Kosovo: Reich an Armut.

Kategorie: Aktion , Unterwegs

Herd im Kosovo.Die Arbeitslosenquote beträgt über vierzig Prozent. Es gibt kein Arbeitslosengeld und keine Krankenversucherung. Es gibt eine Art Sozialhilfe für kleine Kinder: 28,50 Euro im Monat (!) für jedes Kind bis fünf Jahren einschließlich. Macht für der meine Freunde Mimoza, Gjevdet und die drei Kinder 57 Euro. Die Lebensmittelpreise sind jedoch nicht so niedrig, dass das auch nur ansatzweise reichen würde*1

Was ist mit der Miete?
Was ist mit den Nebenkosten?
Was ist mit
Den Rest lesen ]

[ 13 Uhr 17 ] - [ 3 Kommentare ]

19. März 2013

Shqiponja ka ul! (Nr. 2)

Kategorie: Aktion

Diese kleinen, fünfzigsitzigen Bombardier-Zwergjets beschleunigen schnell, und auch dieses Mal liegt hinter mir der Besuch dieses winzigen Landes namens Kosovo, von dem ich zwar nicht weiß, ob ich es schön finde, welches mich aber gleichzeitig immer mehr in seinen Bann zieht.

Der zweite Blick auf Land und Leute ist ein wenig schärfer, zumal ich die Konsequenzen der Armut dort mehr zu spüren bekam: Ohne Heizung kann
Den Rest lesen ]

[ 22 Uhr 37 ] - [ Noch kein Kommentar ]

17. März 2013

Gute-Laune-Musik CLXXXVII: Weil ich gerade in der Gegend bin...

Kategorie: Gute-Laune-Musik



Band: Troja. Gegründet in Prishtina.

[ 09 Uhr 00 ] - [ Noch kein Kommentar ]

10. März 2013

Letzter Eintrag vorm Abflug.

Kategorie: Aktion

Flugzeug (Zeichnung).Ich glaube nicht, dass ich während meiner Mission zum Bloggen komme oder dazu, sonst irgendwie Nachrichten abzusondern. Ich werde viel zu tun haben und wenig Zugang zum Netz. Und twittern ist auch nicht bei den Roaminggebühren für Datenverbindungen.

Ich packe meinen Koffer. Und ich darf nichts vergessen, denn selbst wenn man manches vielleicht in Prishtina erwerben könnte, so wäre das sicherlich mehr als umständlich.

Zum Glück haben wir jetzt
Den Rest lesen ]

[ 17 Uhr 04 ] - [ Noch kein Kommentar ]

Gute-Laune-Musik CLXXXVI: Lachhaft.

Kategorie: Gute-Laune-Musik

[ 09 Uhr 00 ] - [ Noch kein Kommentar ]

09. März 2013

Aurela: Nachrichten kurz vorm Abflug

Kategorie: Aktion

Momentan habe ich zu viel umme Ohren, um alle Blogs gleich zu bedienen. Daher hier nur ein kleiner Verweis auf die Neuesten Nachrichten über Aurela.

[ 13 Uhr 13 ] - [ Noch kein Kommentar ]

07. März 2013

Was mir schleierhaft ist...

Kategorie: Held der Arbeit

Schnittwunde am Handballen, sehr unauffällig.

Wie um alles in der Welt bringt man es fertig, sich als Rechtshänder mit dem Cuttermesser in der rechten Hand in den Handballen unterhalb des rechten Daumens zu schneiden? (nicht, dass es schlimm gewesen wäre (wie man sieht), nur habe ich wieder einmal mehr putzen dürfen, weil ich Ware mit Blut eingesaut hatte... biggrin )

[ 20 Uhr 41 ] - [ 2 Kommentare ]

Auffallendes fällt auf.

Kategorie: Mischmasch

Nicht, dass ich mir zu schade für irgendwelche Tätigkeiten wäre. Doch wenn jemand mir immer wieder recht absurde*1 Dreckbeseitigungsaufgaben zuteilt, dann fällt das schon auf.

[ 20 Uhr 16 ] - [ 2 Kommentare ]

04. März 2013

PRN - 167h

Kategorie: Aktion

Ich kenne das Reiseziel. Ich sollte nicht aufgeregt sein.
Ich werde viel zu tun haben vor Ort. Das hatte ich letztes Mal aber auch.
Und doch- es ist auch dieses Mal eine besondere Reise.

[ 18 Uhr 39 ] - [ 5 Kommentare ]

03. März 2013

Ich soll die Klappe halten.

Kategorie: Mischmasch

Ulf hält eine Filmklappe.

[ 19 Uhr 43 ] - [ Noch kein Kommentar ]

Der Fall der Mauer.

Kategorie:

Seltsam ist der Wandel im Laufe der Zeit: Zuerst wollten alle die Mauer weghaben, nun protestieren sie auf einmal gegen ihren Abriss...


wink

[ 12 Uhr 31 ] - [ 4 Kommentare ]

Gute-Laune-Musik CLXXXV: Stachelig.

Kategorie: Gute-Laune-Musik

[ 09 Uhr 00 ] - [ Noch kein Kommentar ]

02. März 2013

Reiseplan.

Kategorie: Aktion

Flugzeug (Zeichnung).Wegen verschiedener Anfragen, vor allem von Big Al, für Daumengedrücke und so:

Montag, 11.März:
01:13 Uhr*1 Abfahrt Münster Hauptbahnhof
05:27 Uhr*2 Ankunft Bahnhof Frankfurz Fluchhafen*3

09:25 Uhr Take Off FRA*4
11:40 Uhr Landung PRN

Dienstag, 19.März:
15:45 Uhr Take Off PRN
17:20 Uhr

Den Rest lesen ]

[ 20 Uhr 35 ] - [ 1 Kommentar ]

Gerührt, nicht geschüttelt.

Kategorie: Psycho?!?

Ich bin kein Held und will auch keiner sein. Ich will nicht einmal, dass man mich besonders toll findet. Das wäre mir auch viel zu anstrengend, wegen der Erwartungshaltung gegenüber Helden und tollen Typen.

Ich will einfach nur gemocht werden. Oder wenigstens bemerkt.

Ihr habt ja keine Ahnung, was ein scheinbar nebensächlicher Kommentar bewirkt. Was es für mich bedeutet, wenn mir jemand einen guten Flug wünscht oder ähnliches, oder auch nur eine gute Nacht. Wenn mir jemand zeigt, dass ich ihm nicht egal bin.

Gerade dann, wenn die Seele auftaut.
Ganz kleine Worte können ganz viel bewegen. Sogar meine zwei Zentner.

[ 18 Uhr 46 ] - [ 4 Kommentare ]

Reisekosten.

Kategorie: Mischmasch

Flugzeug (Zeichnung).Der Flug ins Kosovo war zum Glück vergleichsweise günstig: 247,32 Euro. Witzigerweise sind zwei Drittel davon laut Rechnung Steuern und Gebühren. Na, von mir aus, ich war auch schon teurer unterwegs. Ich wette jedoch, dass da am Flughafen einiges dazukommt.
Immerhin, ich fliege nicht nur billiger, sondern auch strategisch günstiger. Man macht so seine Erfahrungen und verwertet sie, und daher
Den Rest lesen ]

[ 13 Uhr 27 ] - [ 2 Kommentare ]

01. März 2013

Der Winter geht vorbei.

Kategorie: Psycho?!?

Die schwarze Lady.Diesen Winter habe ich vergleichsweise gut überstanden. Sonst macht die Schwarze Lady mehr Probleme, meist ab November. Dass ich vergleichsweise gut drauf war, dürfte am Praktikum liegen. Am elften November trat ich an und hatte somit zum ersten Mal seit zwanzig Monaten eine mehr oder weniger reguläre Beschäftigung.

Nun aber war der Vorrat aufgebraucht. Die letzten vier, fünf, sechs Wochen war ich doch wieder lethargischer. Wenig Antrieb, dafür
Den Rest lesen ]

[ 21 Uhr 21 ] - [ 3 Kommentare ]