Ulf. Mehr oder minder täglich Privatkram.

Archiv.



29. Januar 2007

Viel Glück!

Kategorie: Vernetzt

Prinzzess kommt ins Krankenhaus und läßt sich operieren. Alles Gute und bis in fünf Wochen.

[ 06 Uhr 12 ] - [ 1 Kommentar ]

28. Januar 2007

Meinungsfreiheit und Demokratie

Kategorie: Vernetzt

So weit sind wir nun also gekommen- ein unbequemes SPD-Mitglied wird zur Aufgabe gezwungen.
Wo kann man sich noch zu Hause oder gar sicher fühlen? *kotz*


... Wobei mich etwas wundert, daß er dann unter anderen Adressen weitermacht...

[ 20 Uhr 53 ] - [ 2 Kommentare ]

Kekstherapie

Kategorie: Psycho?!?

Solange Kirsten und ich in verschiedenen Schichten sind (heißt: hat der eine frei, hat der andre Dienst) muß ich auch irgendwie klarkommen.

Heute nachmittag habe ich mich demzufolge erstmal gründlich in der Sauna gebacken und gebraten und anschließend die Schokokekse produziert, die ich schon im WKM immer machen mußte... Damit wird morgen meine Station für meine Krankheitsausfälle entschädigt, habe ich beschlossen...

[ 20 Uhr 41 ] - [ 5 Kommentare ]

27. Januar 2007

Macht kaputt, was Euch kaputt macht.

Kategorie: Psycho?!?

Wenns denn immer so einfach wäre.

[ 09 Uhr 01 ] - [ 4 Kommentare ]

26. Januar 2007

Viel Feind

Kategorie: Mischmasch

viel Ehr? wink
Ich frage mich manchmal, wie ich zu der Ehre komme, daß sich Leute die Mühe machen, mir E-Mails mit Schmähungen zu senden.

btw:
Die Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen. (J.J. Rousseau)

[ 11 Uhr 50 ] - [ 4 Kommentare ]

25. Januar 2007

Bühfeh

Kategorie: Psycho?!?

Buffet

Buffet für gut 15 Leute, ca zweifuffzich pro Nase und drei Stunden zu dritt in der Küche.

Nein, einen Anlaß gab es nicht.

[ 21 Uhr 08 ] - [ 2 Kommentare ]

24. Januar 2007

Ja!

Kategorie: Psycho?!?

Ich lebe noch. Und schreibe bald wieder mehr...

[ 20 Uhr 24 ] - [ 5 Kommentare ]

13. Januar 2007

Läuft gerade

Kategorie: Mischmasch

Master of Puppets von Metallica.
Immer wieder angenehm.

[ 12 Uhr 18 ] - [ 2 Kommentare ]

11. Januar 2007

Boshaft

Kategorie: Literarisch

Nächtens stören Deinen Frieden
Walnußgroße Haemorrhoiden....

[ 15 Uhr 30 ] - [ 8 Kommentare ]

stammtischlich

Kategorie: Psycho?!?

Heut abend ist der Stammtisch der Depressiven. zu dritt. seufz. deprimiertsei wink

Mal schaun, wie meine alte Gesellschaft jetzt so drauf ist, und wie wir die Zukunft planen. Und das Jahr 2007, was gefälligst besser zu werden hat als die letzten...

[ 15 Uhr 29 ] - [ Noch kein Kommentar ]

09. Januar 2007

Schreibstock

Kategorie: Vernetzt

Eigentlich wollte ich beim Stöckern nicht mehr mitmachen, aber Lyrasia ihrem Schreibtischbesichtigungswunsch konnte ich dann doch nicht widerstehen:

[Edit: Meinen Schreibtisch kann ich nicht zeigen....]

Allerdings liegt die Streichholzschachtel unten rechts nicht mehr dort, kurz nach der Aufnahme ging sie auf Reise, und jetzt hält sie (hoffentlich) der Opa in den Händen...

[ 12 Uhr 52 ] - [ 3 Kommentare ]

08. Januar 2007

Ulfs zweites Gesetz

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Noch ein Gesetz: Je paranoider der Schwachsinn, den jemand glaubt, desto schwieriger ist es, ihn davon zu überzeugen, daß dieser paranoid ist...

[ 13 Uhr 44 ] - [ 3 Kommentare ]

Eigenartig

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Eigenartig, daß niemand derjenigen, die mir erzählen, man könne allein von Licht leben, dieses selbst jemals versucht hat.

[ 09 Uhr 31 ] - [ 5 Kommentare ]

07. Januar 2007

Bißchen wat lustig seiendes

Kategorie: Mischmasch

Tach zusammen.
Was es alles gibt-
Das Kotztütenmuseum zum Beispiel. Recht amüsant.

Und Prinzzess versucht, das längste Lied der Welt zusammenzubekommen. Fidirallala. Rallafididi. Alle mitmachen!
Logo Längstes Lied der Welt
Viel Erfolch!

[ 14 Uhr 03 ] - [ 1 Kommentar ]

Gold, Weihrauch und Möhren

Kategorie: Mischmasch

Vorgestern waren die eiligen heiligen drei Könige da und haben schief wunderbar nett gesungen und unser Haus gesegnet, und wir waren nicht knickerig, zumal die göttlichste aller Gattinnen Dreikönigskind ist.
Dreikönig selbst waren wir in Kölle Zwecks Besuchs einer Photoausstellung. Hat sich gelohnt.

(Die Fahrt war sauteuer, die können sich eigentlich gleich mit nem Knüppel an den Wegesrand stellen :-/)

[ 11 Uhr 04 ] - [ 3 Kommentare ]

06. Januar 2007

Potent

Kategorie: Mischmasch

Da war neulich ein Pharma-Vertreter auf unserer Station und hinterließ statt der obligatorischen (und sehr begehrten) Kugelschreiber einen Stapel dieser Schachteln:

Schachtel mit Viagra-Aufdruck
Den Rest lesen ]

[ 08 Uhr 16 ] - [ 5 Kommentare ]

05. Januar 2007

Saftig

Kategorie: Vernetzt

Es gibt ziemlich doofe Gesetze, die für manche Leute ziemlich doofe Folgen haben.

Wider das Olümpiamonopopel!
(via Neo-Bazi und Oldman

[ 16 Uhr 12 ] - [ 2 Kommentare ]

Alle wollen immer nur mein Bestes.

Kategorie: Mischmasch

Und genau das würde ich gerne behalten.

[ 10 Uhr 40 ] - [ 2 Kommentare ]

04. Januar 2007

Ulfs erstes Gesetz.

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Je paranoider der Schwachsinn, den jemand glaubt, desto anstrengender der missionarische Eifer.
Den Rest lesen ]

[ 08 Uhr 11 ] - [ Noch kein Kommentar ]

03. Januar 2007

Unterschied

Kategorie: Mischmasch

Was ist der Unterschied zwischen einem Uhu?
Den Rest lesen ]

[ 09 Uhr 57 ] - [ 1 Kommentar ]

Die Würde des Menschen ist antastbar

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Gerade diejenigen, die von sich behaupten, für Menschenrechte einzutreten usw. veröffentlichen das Video des gewaltsamen Sterbens eines Menschen mit den süffisantesten Kommentaren. Allen voran eine mir leider bekannte Islamhasserseite, zu der ich keine weiteren Angaben mache, damit sie nicht noch mehr Aufmerksamkeit bekommt...

Zur Demokratie gehört die Achtung vor der Würde des Menschen, und ihn in seinen Letzten Augenblicken in einer Freakshow zur Schau zu stellen, daß sich die Welt an diesem Anblick ergötze, gehört nicht dazu. Und blöde Kommentare erst recht nicht, Ihr selbsternennten Hüter der westlichen Demokraturie.
Und auch nicht dazu gehört, daß man Gegner abmurkst. Das ist sicherlich kein Meilenstein, Mr. Schorsch Dabblfackju Gesträuch.
Und außerdem die Würde der Opfer, für deren Leid er jetzt nicht mehr zur Rechenschaft gezogen werden kann?


btw: interessant, wieviel Zeit manche Leute in ihre Hetzkampagnen investieren... Manche scheinen neben dem Beruf nichts anderes zu machen als islamfeindliche Artikel zu produzieren... Mancher kommt nicht ohne Feindbilder aus.

[ 08 Uhr 57 ] - [ 6 Kommentare ]

02. Januar 2007

margarine mit salz

Kategorie: Literarisch

nun kommt aber zuweilen dies vor: junge leute lasen und lesen und glauben doch nicht mehr an osterhasen und weihnacht- und neun männer kommen mit zwölf ziegenhirten in des waldes tiefen grund. ohne osterhasen aber müßte die geschichte meiner märchenbücher umgeschrieben werden. ob oster- und weihnachtshasen und -männer zwecks besserer kontrolle bzw aufzwingung des wohlverhaltens durch die erwachsenen von selbigen erfunden oder zum möglichkeit des hänselns geben <„der glaubt noch daran“> wurde oder sie selbst aus welchen gründen auch immer ihre existenz leugnen <sicherheit scham oä?> ist noch nicht erforscht, doch werde ich mich darum bemühen, das geheimnis zu lüften, welches diese seltsamen kreaturen umgibt. tatsache ist, daß bei eventuellen ausschreitungen mit sanktionen durch die besagten wesen gedroht wird, diese aber nicht selbst solches verkünden, sondern die drohung immer von erwachsenen oder daran glaubende hörige ausgesprochen wird. daher rührt eben die vermutung, daß diese lediglich als ein machtinstrument erfunden oder mißbraucht werdende sind. jedenfalls ist diesem falle nachzugehen und eine mögliche verschwörung dringend aufzudecken, jegliche unguten aktivitäten sind zu unterbinden und klare, korrekte verhältnisse zu schaffen.

(aus meinem Lebenswerk seine reise ohne titel, Kapitel 5, ca. 1992

[ 20 Uhr 00 ] - [ Noch kein Kommentar ]

Wie geht das?

Kategorie: Erlebtes

verunglückten zwei Teilnehmer unabhängig von einander tödlich mit ihren Autos. Einer von ihnen hatte einen Atemalkoholgehalt von 1,55 Promille. (netzeitung.de)

Wie läßt man einen Toten ins Röhrchen pusten? *grusel*

Vielleicht weiß ja oldman Bescheid.

[ 09 Uhr 46 ] - [ 11 Kommentare ]

01. Januar 2007

Das Gegenteil von Lebkuchen

Kategorie: Mischmasch

Das Gegenteil von Lebkuchen: Stirbbrot.
Fühlt Euch frei, weitere Gegenteile zu erschaffen.

[ 14 Uhr 16 ] - [ 7 Kommentare ]

2007

Kategorie: Mischmasch

Alles Gute wünsche ich Euch und allen netten Menschen.
Ich mache keinen Jahresrückblick, und im Rückblick auf diesen auch keinen Ausblick.

Ich nehme, was kommt. Was bleibt mir auch übrig. Apropos Blei: Das Bleigießen gestern war auch wieder eher lustig als erhellend.

Apropos hell: Einen Vorsatz habe ich doch: Die gestern abgeschmierte Flurbeleuchtung reparieren. Das ist wenigstens was konkretes.

[ 11 Uhr 33 ] - [ 1 Kommentar ]

-->

31. Januar 2007

Was kümmerts mich...

Kategorie: Vernetzt

...wenn Dackel an mein Denkmal pinkeln?, sprach einst Bismarck.

Wer im Steinhaus sitzt, soll nicht mit Gläsern werfen. spach einst ich.

Ob nun ein gehässiger Diplomtrojanerdialerspamheini sich über mich auslassen tut- mir schnurz. Bringt offembar noch nicht mal Traffick. [update=2.2.2007]Warum ist der Eintrag jetzt verschwunden bei ihm?[/update]
razz

[OT]und alle Prinzzess die Daumen drücken, große Operation![/OT]

[ 09 Uhr 03 ] - [ Noch kein Kommentar ]

29. Januar 2007

Viel Glück!

Kategorie: Vernetzt

Prinzzess kommt ins Krankenhaus und läßt sich operieren. Alles Gute und bis in fünf Wochen.

[ 06 Uhr 12 ] - [ 1 Kommentar ]

28. Januar 2007

Meinungsfreiheit und Demokratie

Kategorie: Vernetzt

So weit sind wir nun also gekommen- ein unbequemes SPD-Mitglied wird zur Aufgabe gezwungen.
Wo kann man sich noch zu Hause oder gar sicher fühlen? *kotz*


... Wobei mich etwas wundert, daß er dann unter anderen Adressen weitermacht...

[ 20 Uhr 53 ] - [ 2 Kommentare ]

Kekstherapie

Kategorie: Psycho?!?

Solange Kirsten und ich in verschiedenen Schichten sind (heißt: hat der eine frei, hat der andre Dienst) muß ich auch irgendwie klarkommen.

Heute nachmittag habe ich mich demzufolge erstmal gründlich in der Sauna gebacken und gebraten und anschließend die Schokokekse produziert, die ich schon im WKM immer machen mußte... Damit wird morgen meine Station für meine Krankheitsausfälle entschädigt, habe ich beschlossen...

[ 20 Uhr 41 ] - [ 5 Kommentare ]

27. Januar 2007

Macht kaputt, was Euch kaputt macht.

Kategorie: Psycho?!?

Wenns denn immer so einfach wäre.

[ 09 Uhr 01 ] - [ 4 Kommentare ]

26. Januar 2007

Viel Feind

Kategorie: Mischmasch

viel Ehr? wink
Ich frage mich manchmal, wie ich zu der Ehre komme, daß sich Leute die Mühe machen, mir E-Mails mit Schmähungen zu senden.

btw:
Die Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen. (J.J. Rousseau)

[ 11 Uhr 50 ] - [ 4 Kommentare ]

25. Januar 2007

Bühfeh

Kategorie: Psycho?!?

Buffet

Buffet für gut 15 Leute, ca zweifuffzich pro Nase und drei Stunden zu dritt in der Küche.

Nein, einen Anlaß gab es nicht.

[ 21 Uhr 08 ] - [ 2 Kommentare ]

24. Januar 2007

Ja!

Kategorie: Psycho?!?

Ich lebe noch. Und schreibe bald wieder mehr...

[ 20 Uhr 24 ] - [ 5 Kommentare ]

13. Januar 2007

Läuft gerade

Kategorie: Mischmasch

Master of Puppets von Metallica.
Immer wieder angenehm.

[ 12 Uhr 18 ] - [ 2 Kommentare ]

11. Januar 2007

Boshaft

Kategorie: Literarisch

Nächtens stören Deinen Frieden
Walnußgroße Haemorrhoiden....

[ 15 Uhr 30 ] - [ 8 Kommentare ]

stammtischlich

Kategorie: Psycho?!?

Heut abend ist der Stammtisch der Depressiven. zu dritt. seufz. deprimiertsei wink

Mal schaun, wie meine alte Gesellschaft jetzt so drauf ist, und wie wir die Zukunft planen. Und das Jahr 2007, was gefälligst besser zu werden hat als die letzten...

[ 15 Uhr 29 ] - [ Noch kein Kommentar ]

09. Januar 2007

Schreibstock

Kategorie: Vernetzt

Eigentlich wollte ich beim Stöckern nicht mehr mitmachen, aber Lyrasia ihrem Schreibtischbesichtigungswunsch konnte ich dann doch nicht widerstehen:

[Edit: Meinen Schreibtisch kann ich nicht zeigen....]

Allerdings liegt die Streichholzschachtel unten rechts nicht mehr dort, kurz nach der Aufnahme ging sie auf Reise, und jetzt hält sie (hoffentlich) der Opa in den Händen...

[ 12 Uhr 52 ] - [ 3 Kommentare ]

08. Januar 2007

Ulfs zweites Gesetz

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Noch ein Gesetz: Je paranoider der Schwachsinn, den jemand glaubt, desto schwieriger ist es, ihn davon zu überzeugen, daß dieser paranoid ist...

[ 13 Uhr 44 ] - [ 3 Kommentare ]

Eigenartig

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Eigenartig, daß niemand derjenigen, die mir erzählen, man könne allein von Licht leben, dieses selbst jemals versucht hat.

[ 09 Uhr 31 ] - [ 5 Kommentare ]

07. Januar 2007

Bißchen wat lustig seiendes

Kategorie: Mischmasch

Tach zusammen.
Was es alles gibt-
Das Kotztütenmuseum zum Beispiel. Recht amüsant.

Und Prinzzess versucht, das längste Lied der Welt zusammenzubekommen. Fidirallala. Rallafididi. Alle mitmachen!
Logo Längstes Lied der Welt
Viel Erfolch!

[ 14 Uhr 03 ] - [ 1 Kommentar ]

Gold, Weihrauch und Möhren

Kategorie: Mischmasch

Vorgestern waren die eiligen heiligen drei Könige da und haben schief wunderbar nett gesungen und unser Haus gesegnet, und wir waren nicht knickerig, zumal die göttlichste aller Gattinnen Dreikönigskind ist.
Dreikönig selbst waren wir in Kölle Zwecks Besuchs einer Photoausstellung. Hat sich gelohnt.

(Die Fahrt war sauteuer, die können sich eigentlich gleich mit nem Knüppel an den Wegesrand stellen :-/)

[ 11 Uhr 04 ] - [ 3 Kommentare ]

06. Januar 2007

Potent

Kategorie: Mischmasch

Da war neulich ein Pharma-Vertreter auf unserer Station und hinterließ statt der obligatorischen (und sehr begehrten) Kugelschreiber einen Stapel dieser Schachteln:

Schachtel mit Viagra-Aufdruck
Den Rest lesen ]

[ 08 Uhr 16 ] - [ 5 Kommentare ]

05. Januar 2007

Saftig

Kategorie: Vernetzt

Es gibt ziemlich doofe Gesetze, die für manche Leute ziemlich doofe Folgen haben.

Wider das Olümpiamonopopel!
(via Neo-Bazi und Oldman

[ 16 Uhr 12 ] - [ 2 Kommentare ]

Alle wollen immer nur mein Bestes.

Kategorie: Mischmasch

Und genau das würde ich gerne behalten.

[ 10 Uhr 40 ] - [ 2 Kommentare ]

04. Januar 2007

Ulfs erstes Gesetz.

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Je paranoider der Schwachsinn, den jemand glaubt, desto anstrengender der missionarische Eifer.
Den Rest lesen ]

[ 08 Uhr 11 ] - [ Noch kein Kommentar ]

03. Januar 2007

Unterschied

Kategorie: Mischmasch

Was ist der Unterschied zwischen einem Uhu?
Den Rest lesen ]

[ 09 Uhr 57 ] - [ 1 Kommentar ]

Die Würde des Menschen ist antastbar

Kategorie: Meine unqualifizierte Meinung

Gerade diejenigen, die von sich behaupten, für Menschenrechte einzutreten usw. veröffentlichen das Video des gewaltsamen Sterbens eines Menschen mit den süffisantesten Kommentaren. Allen voran eine mir leider bekannte Islamhasserseite, zu der ich keine weiteren Angaben mache, damit sie nicht noch mehr Aufmerksamkeit bekommt...

Zur Demokratie gehört die Achtung vor der Würde des Menschen, und ihn in seinen Letzten Augenblicken in einer Freakshow zur Schau zu stellen, daß sich die Welt an diesem Anblick ergötze, gehört nicht dazu. Und blöde Kommentare erst recht nicht, Ihr selbsternennten Hüter der westlichen Demokraturie.
Und auch nicht dazu gehört, daß man Gegner abmurkst. Das ist sicherlich kein Meilenstein, Mr. Schorsch Dabblfackju Gesträuch.
Und außerdem die Würde der Opfer, für deren Leid er jetzt nicht mehr zur Rechenschaft gezogen werden kann?


btw: interessant, wieviel Zeit manche Leute in ihre Hetzkampagnen investieren... Manche scheinen neben dem Beruf nichts anderes zu machen als islamfeindliche Artikel zu produzieren... Mancher kommt nicht ohne Feindbilder aus.

[ 08 Uhr 57 ] - [ 6 Kommentare ]

02. Januar 2007

margarine mit salz

Kategorie: Literarisch

nun kommt aber zuweilen dies vor: junge leute lasen und lesen und glauben doch nicht mehr an osterhasen und weihnacht- und neun männer kommen mit zwölf ziegenhirten in des waldes tiefen grund. ohne osterhasen aber müßte die geschichte meiner märchenbücher umgeschrieben werden. ob oster- und weihnachtshasen und -männer zwecks besserer kontrolle bzw aufzwingung des wohlverhaltens durch die erwachsenen von selbigen erfunden oder zum möglichkeit des hänselns geben <„der glaubt noch daran“> wurde oder sie selbst aus welchen gründen auch immer ihre existenz leugnen <sicherheit scham oä?> ist noch nicht erforscht, doch werde ich mich darum bemühen, das geheimnis zu lüften, welches diese seltsamen kreaturen umgibt. tatsache ist, daß bei eventuellen ausschreitungen mit sanktionen durch die besagten wesen gedroht wird, diese aber nicht selbst solches verkünden, sondern die drohung immer von erwachsenen oder daran glaubende hörige ausgesprochen wird. daher rührt eben die vermutung, daß diese lediglich als ein machtinstrument erfunden oder mißbraucht werdende sind. jedenfalls ist diesem falle nachzugehen und eine mögliche verschwörung dringend aufzudecken, jegliche unguten aktivitäten sind zu unterbinden und klare, korrekte verhältnisse zu schaffen.

(aus meinem Lebenswerk seine reise ohne titel, Kapitel 5, ca. 1992

[ 20 Uhr 00 ] - [ Noch kein Kommentar ]

Wie geht das?

Kategorie: Erlebtes

verunglückten zwei Teilnehmer unabhängig von einander tödlich mit ihren Autos. Einer von ihnen hatte einen Atemalkoholgehalt von 1,55 Promille. (netzeitung.de)

Wie läßt man einen Toten ins Röhrchen pusten? *grusel*

Vielleicht weiß ja oldman Bescheid.

[ 09 Uhr 46 ] - [ 11 Kommentare ]

01. Januar 2007

Das Gegenteil von Lebkuchen

Kategorie: Mischmasch

Das Gegenteil von Lebkuchen: Stirbbrot.
Fühlt Euch frei, weitere Gegenteile zu erschaffen.

[ 14 Uhr 16 ] - [ 7 Kommentare ]

2007

Kategorie: Mischmasch

Alles Gute wünsche ich Euch und allen netten Menschen.
Ich mache keinen Jahresrückblick, und im Rückblick auf diesen auch keinen Ausblick.

Ich nehme, was kommt. Was bleibt mir auch übrig. Apropos Blei: Das Bleigießen gestern war auch wieder eher lustig als erhellend.

Apropos hell: Einen Vorsatz habe ich doch: Die gestern abgeschmierte Flurbeleuchtung reparieren. Das ist wenigstens was konkretes.

[ 11 Uhr 33 ] - [ 1 Kommentar ]